Mitarbeiter*in in der Museumsbibliothek (m/w/d)

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Bewerbungsende: 28.04.2024

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des privaten Rechts, die mit dem K20 und K21 an zwei Standorten in Düsseldorf präsent ist. Als international renommierte Einrichtung in besonderer Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen mit rund 100 Mitarbeiter*innen verwahrt, verwaltet, erforscht und vermittelt sie Kunstbestand des Landes und stiftungseigene Bestände und macht sie im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext der Öffentlichkeit zugänglich.

Die Kunstsammlung ist ein Museum im Wandel, das sich im Programm und als Institution mit den Themen Diversität, Digitalisierung und Nachhaltigkeit beschäftigt und sich aktiv neuen Besucher*innengruppen zuwendet.

Für die Kunstwissenschaftliche Spezialbibliothek zur Kunst des 20. und 21.Jahrhunderts mit einem Bestand von ca. 145 000 Medieneinheiten suchen wir zum 01.06.2024 eine*n

Mitarbeiter*in in der Museumsbibliothek (m/w/d)

in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Bearbeitung aller bibliothekarischen Aufgaben u. a. Erwerbung, Katalogisierung, Buchbearbeitung, Zeitschriftenverwaltung, Bestandspflege, Schriftentausch
  • Selbstständige Eingabe und Pflege von Daten im Bibliotheksmanagementsystem (Allegro) und in der Zeitschriftendatenbank (ZDB)
  • Betreuung der internen und externen Nutzer*innen
  • Bearbeitung von Rechercheanfragen
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung der Serviceangebote und Veranstaltungsarbeit der Bibliothek
  • Mitarbeit an Projekten u. a. mit den Fachabteilungen des Museums

Unsere Anforderungen an Sie

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement oder abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek
  • Gute Kenntnisse bibliothekarischer Regelwerke
  • Erfahrungen im Umgang mit Bibliotheksmanagementsystemen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • Innovationsfreude und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen
  • Serviceorientierte, selbständige, strukturierte und konzentrierte Arbeitsweise
  • Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit sowie sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache wünschenswert
  • Interesse an Kunst und ihrer Geschichte

Wir bieten:

  • Eine vielseitige Vollzeitstelle (39:50 Std.) mit großem Gestaltungsspielraum in einer der angesehensten Kultureinrichtungen Europas. 50% der Stelle sind unbefristet, 50% auf 5 Jahre befristet.
  • Ein Gehalt gemäß TV-L / E 9
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Einen attraktiven und inspirierenden Arbeitsplatz im Zentrum Düsseldorfs und flexible Arbeitszeiten
  • Engagierte Kolleg*innen und individuelle Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Menschen mit persönlicher oder familiärer Migrationsgeschichte, insbesondere von People of Color sind ausdrücklich erwünscht.

In begründeten Ausnahmefällen berücksichtigen wir auch Bewerbungen, die nicht die formalen akademischen Anforderungen erfüllen, dafür aber mit herausragenden und relevanten Kenntnissen und Berufserfahrung überzeugen.

Wir freuen uns auf eine motivierte Persönlichkeit, die es gewohnt ist, abteilungsübergreifend zu arbeiten, und uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Einrichtung unterstützen möchte.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte zum 28.04.2024 in elektronischer Form über unser Bewerbungsportal an:

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Nadine Cura | Personalabteilung

Wir präferieren Bewerbungen ohne Foto.

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.04.2024