Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Bildung und Vermittlung

Museen der Hasso Plattner Foundation gGmbH

Potsdam

Bewerbungsende: 30.07.2024

Das Museum Barberini in Potsdam, gegründet 2017, ist mit Ausstellungen zum französischen Impressionismus und zu aktuellen Fragestellungen zu Künstlern wie Vincent van Gogh, Pablo Picasso oder Gerhard Richter hervorgetreten. Es wird von der Hasso Plattner Foundation getragen. Stifter ist der Kunstsammler und SAP-Gründer Prof. Dr. Hasso Plattner, dessen bedeutende Sammlung impressionistischer Malerei seit 2020 dauerhaft präsentiert wird.

Zum weiteren Ausbau der Vermittlungsarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Bildung und Vermittlung in Vollzeit.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit dem Ziel der anschließenden Entfristung.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirken an der Entwicklung des Rahmenprogramms zur Sammlung und den Wechselausstellungen in Zusammenarbeit mit dem Kuratorenteam und den Bereichen Kommunikation und Events
  • Mitbetreuung des freiberuflichen Guide-Teams, inkl. Auftragsdisposition, Planen und Durchführen von Guidefortbildungen, Guidetreffen und Betreuung der Kuratorenführungen sowie Guide-Abrechnung
  • Übernahme von Führungen/Workshops zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung
  • Betreuung des barrierefreien Angebots des Museums
  • Mitwirken an der Entwicklung des Konzepts und der Angebote für neue Vermittlungsräume
  • Planen und Umsetzen von Abläufen für das Vermittlungsangebot im Museum
  • Kommunikation des Vermittlungsangebots in verschiedenen externen Plattformen und Verteilern
  • Verwalten des Vermittlungsangebots des Museums im Besuchermanagementsystem go~mus
  • Organisieren und Betreuen digitaler Vermittlungsformate
  • Verfassen und Redigieren von Ankündigungs- und Vermittlungstexten
  • Entwickeln neuer Angebotsformate zur Erreichung neuer/junger Zielgruppen
  • Betreuen und Weiterentwickeln bestehender und neuer Kooperationen
  • Planen von Programm für Museums-Sonntage, Kulturfest und offenem Atelier

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem museumsrelevanten Fach, vorzugsweise Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, Kulturvermittlung oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in der didaktischen und zielgruppenspezifischen Vermittlungsarbeit
  • Kenntnisse von Methoden und Formaten der partizipativen und inklusiven Bildungsarbeit sowie digitaler Vermittlungsangebote
  • Konzeptions- und Organisationsfähigkeit sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zielgruppenorientiert zu formulieren
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch; weitere Sprache erwünscht (bevorzugt Französisch)
  • Flexibilität und Bereitschaft, im Rahmen von Veranstaltungen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten zur Verfügung zu stehen (Abend- und Wochenendveranstaltungen)
  • Gute Kenntnisse der Kunst des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts
  • Schnelle Auffassungsgabe und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit (Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen mit intensivem Abstimmungsbedarf)
  • Kreativität zur Entwicklung neuer Angebote, v.a. für jüngere Zielgruppen und mit digitalen Elementen
  • Organisationstalent

Das bieten wir Ihnen:

  • leistungsgerechte Vergütung inkl. Übernahme der Kosten für ein Deutschlandticket
  • Mitarbeit in einem international anerkannten, erfolgreichen jungen Museum
  • Dynamisches, abteilungsübergreifend arbeitendes, agiles Team
  • Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office-Option (zwei Wochentage)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und regelmäßige Mitarbeiterevents
  • Moderne Büroräume, freie Getränke und Obstkorb

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30.07.24 per E-Mail und zusammengefasst in einem PDF-Dokument mit dem Stichwort Education Barberini an jobs@museen-plattner.de.

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.07.2024