Mitarbeiter/in Personal- und Veranstaltungsmanagement

Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Hannover

Personal- und Veranstaltungsmanagement – Hannover

Stellenangaben

Institution: Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Einsatzort: Hannover

Beschäftigungsart: Personal- und Veranstaltungsmanagement, Museum

Bewerbungsende: 15. November 2018

Befristung: 2 Jahre mit der Option der unbefristeten Verlängerung

Das Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für das Personal- und Veranstaltungsmanagement des Museums in Vollzeit.

Das Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst ist ein international führendes Haus auf dem Gebiet der satirischen Kunst. Das privatwirtschaft­lich geführte Museum besitzt eine einzigartige Wilhelm-Busch-Sammlung und eine inter­national renommierte Samm­lung satiri­scher Kunst aus vier Jahrhunderten. In den ver­gangenen Jahren verzeichnete die Sammlung bedeu­tende und umfangreiche Zuwächse, darunter die Nachlässe der Zeichner Volker Kriegel, Friedrich Karl Waechter und Marie Marcks sowie den Nachlass des englischen Karikaturisten Ronald Searle. In jährlich bis zu sechs Ausstellungen spannt das Museum einen weiten Bogen, der politische Karikatur, Gesellschaftssatire, Cartoon und Kinderbuchillustration, aber auch Modezeichnung oder freie Zeichenkunst umfasst.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Personalmanagement (Verwaltung, Erstellung von Einsatzplänen sowie Abrechnung von Teilzeit- und Aushilfskräften)
  • Akquise, Organisation, Betreuung sowie Controlling von Veranstaltungen
  • Verwaltung, Einkauf, Organisation, Controlling und Weiterentwicklung des Museumsshops
  • Verwaltung von Haustechnik und Computerwesen
  • Mitgliederverwaltung
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben

Diese Aufgaben nehmen Sie in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Vorstand und der Direktion/Geschäftsführung wahr.

Ihre Qualifikationen

  • ein abgeschlossenes Studium (FH/Uni) im Bereich Kulturmanagement oder eine vergleichbare fachliche Ausbildung
  • Erfahrung in der Verwaltung von Kultureinrichtungen in den beschriebenen Aufgabengebieten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre persönlichen Kompetenzen

  • überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • ausgeprägtes Planungs- und Organisationsvermögen
  • Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Belastbarkeit, auch in außergewöhnlichen betrieblichen Situationen
  • Affinität zu Museen und deren Auftrag

 

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet (39 Std./Woche) mit der Option auf unbefristete Verlängerung. Das Gehalt orientiert sich an TVöD 10.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 15. November 2018. Bitte senden Sie diese mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) und unter Angabe des Betreffs „Stellenausschreibung Verwaltungsleitung“ bevorzugt elektronisch per E-Mail (Anhänge als eine pdf-Datei) an das Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst, Direktion, Georgengarten 1, 30167 Hannover. E-Mail: bewerbung@karikatur-museum.de.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.11.2018