Mitarbeiter/in Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Kunstsammlungen

Chemnitz

Chemnitz, das bedeutet: rund 250.000 Einwohner, erfolgreiche mittelständische Unternehmen, eine exzellente Universität mit angeschlossenen Forschungseinrichtungen, beste Bedingungen für Familien, das Erzgebirge vor der Haustür, Raum für Ideen, Platz zu gestalten.

Die Stadtverwaltung Chemnitz sucht zum nächstmöglichen Termin für die Kunstsammlungen Chemnitz eine/n: Mitarbeiter/in Presse und Öffentlichkeitsarbeit  Kunstsammlungen Chemnitz (Kennziffer 49/06)

IHRE AUFGABE:

Öffentlichkeitsarbeit

  • Ihnen obliegt in Abstimmung mit dem Generaldirektor die Entwicklung der strategischen Ausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit und des öffentlichen Auftretens der Kunstsammlungen Chemnitz.
  • Sie betreuen und pflegen eigenständig alle Inhalte der Website (Content-Management-System, Koordination der Zugänge, Koordination der Dateilisten im Backend) und arbeiten mit externen Dienstleistern zum Betrieb und der Weiterentwicklung der Website zusammen.
  • Ihnen obliegen die strategische Entwicklung, die redaktionelle Betreuung  und die Koordination des Druckprozesses weiterer Publikationen und Medien der Öffentlichkeitsarbeit, etwa des Jahres- und Quartalsprogramms oder Einladungen.
  • Sie nehmen Zielgruppenanalysen vor und entwickeln zielgruppenspezifische Formate und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit in Absprache mit dem Generaldirektor, den Wissenschaftlern und der Vermittlung.
  • Sie betreuen interne und externe Veranstaltungen in den Kunstsammlungen Chemnitz, treffen Absprachen mit den Akteuren und sind Ansprechpartner vor Ort.

 

Pressearbeit

  • Sie entwickeln in Abstimmung mit dem Generaldirektor der Kunstsammlungen Chemnitz die strategische Ausrichtung der Pressearbeit.
  • Ihnen obliegt die Erstellung von Presseinformationen und des Pressespiegels zu den Ausstellungen, Veranstaltungen und sonstigen Ereignissen der Kunstsammlungen Chemnitz.
  • Sie sind im ständigen Austausch mit den unterschiedlichen nationalen und internationalen Medien (Printmedien, Fernsehen und Hörfunk).
  • Sie organisieren Pressekonferenzen und bereiten das entsprechende das entsprechende Pressematerial vor.

 

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation im Bereich Geisteswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Marketingmanagement, Public Relations oder vergleichbare fachliche Ausrichtung
  • Fundierte Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Museen und Kultureinrichtungen
  • sehr gute Kontakte zu Journalisten und Presseorgane im Bereich bildende Kunst und Kultur
  • sehr gute kunstgeschichtliche Kenntnisse
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und souveränes Auftreten
  • verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MuseumPlus, Excel, Photoshop)
  • sehr gute Kenntnisse in Content Management-Systemen, der gängigen Bild-, Audio- und Videoformate
  • ausgeprägte Affinität zu künstlerischen und kulturellen Themen
  • hohe Affinität im Umgang mit Sprache und hervorragende Stil- und Textsicherheit bei zielgruppenspezifischer Kommunikation
  • hohe Eigeninitiative, ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsvermögen; integrativer Arbeitsstil und Teamfähigkeit
  • hohe Zuverlässigkeit und Belastbarkeit, Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen
  • souveränes und freundliches Auftreten

 

WAS WIR IHNEN BIETEN:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD in Höhe von 40 Wochenstunden.
  • eine fordernde, kreative und abwechslungsreiche Aufgabe
  • eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen

 

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

Willkommen in der Stadt der Moderne! Bewerben Sie sich bis spätestens zum 18.08.2019 für die ausgeschriebene Position über das Bewerberportal:

Onlinebewerbung

 

oder unter Angabe der o. g. Kennziffer in Papierform an: Stadt Chemnitz, Hauptamt, 09106 Chemnitz (Bitte reichen Sie bei Bewerbungen in Papierform ausschließlich Kopien ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt und die Unterlagen vernichtet werden.).

Hinweis: Bewerbungen per E-Mail werden nicht mehr angenommen.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 18.08.2019