Mitarbeiter*in Veranstaltungen und Vermietungen (m/w/d)

Museum für Kunst und Gewerbe

Hamburg

Bewerbungsende: 05.02.2023

Innovationen der Gegenwart und umfassen den europäischen, den ostasiatischen und den islamisch geprägten Kulturraum. Das Museum versteht sich als ein Haus für Diskurse und sieht die Frage der Gestaltung unserer Welt als eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. In diesem Sinne bemühen wir uns um Kollaboration, Inklusion, Inspiration, Transparenz und Interdisziplinarität. Unsere Aufgabe als Wissensvermittler*innen und Forscher*innen bleibt dabei zentraler Ausgangspunkt unserer Aktivitäten. Der respektvolle Umgang miteinander wie mit unseren Gästen entspricht unserem Werteverständnis als offenes Haus für Gestaltung.

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (Stiftung öffentlichen Rechts) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst auf 2 Jahre befristet, mit Option auf Entfristung, eine*n Mitarbeiter*in Veranstaltungen und Vermietungen (m/w/d) Entgeltgruppe 8 (TV-AVH), 30 Stunden/Woche

Das Museum für Kunst und Gewerbe ist ein Haus mit reger Veranstaltungstätigkeit. Seine eigenen Aktivitäten umfassen in der Regel Ausstellungseröffnungen, Vorträge, Workshops, Konzerte, Empfänge und sonstige Feierlichkeiten; hinzu kommen externe Vermietungen an Dritte (privat / gewerblich / öffentlich). Bespielt werden insbesondere der historische Spiegelsaal sowie das moderne Vestibül, aber auch weitere Flächen im gesamten Haus.

Die Stelle ist direkt dem Vorstand zugeordnet und zunächst auf 30 Stunden/Woche ausgelegt. Die Möglichkeit zur Erhöhung der Arbeitszeit kann nach Dienstantritt diskutiert werden und orientiert sich am konkreten Arbeitsanfall und der weiteren Ausgestaltung der Abteilung. Nach dem Ausscheiden der bisherigen Stelleninhaberin soll die Abteilung neu ausgerichtet und modernisiert werden.

 

Ihre Aufgaben

  • Hauseigene Veranstaltungen und Kooperationen

o Sie konzipieren, planen und organisieren Veranstaltungen im Austausch mit den inhaltlich verantwortlichen Stellen.

o Sie koordinieren die Vorbereitung und Durchführung mit dem Technischem Dienst des MK&G, dem Team an freiberuflichen Veranstaltungshosts und externen Dienstleister*innen.

  • Vermietungen

o Sie übernehmen die strategische Neuausrichtung des Vermietungsgeschäfts im Abgleich mit der allgemeinen Strategie des Hauses.

o Sie akquirieren Neukund*innen durch proaktive und zielgruppengerechte Ansprache, Platzierung des Angebots in entsprechenden Foren, Beziehungsaufbau und -pflege.

o Sie verhandeln Mietkonditionen und besorgen den Vertragsabschluss.

o Sie begleiten Kund*innen im organisatorischen Planungsprozess.

o Sie übernehmen Organisations- und Koordinationstätigkeiten im Rahmen der vertraglich zugesicherten Leistungen.

  • Allgemeine Aufgaben

o Sie pflegen den Kontakt zu unserem Team an freiberuflichen Veranstaltungshosts und bauen dieses weiter aus.

o Sie rechnen eigene und externe Veranstaltungen zeitnah ab.

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen vorzugsweise über eine entsprechende Qualifikation mit Schwerpunkt Event- oder Veranstaltungsmanagement, auch Quereinsteiger*innen sind willkommen.
  • Sie haben umfangreiche Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen und kennen die gesetzlichen Anforderungen im Veranstaltungswesen.
  • Sie sind sehr dienstleistungsorientiert und kommunikationsstark. Neben exzellenten Deutschkenntnissen bringen Sie gute Englischkenntnisse mit.
  • Organisationstalent, Detailliebe, Zuverlässigkeit und eine selbstorganisierte, strukturierte sowie lösungsorientierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben Lust und Ideen, ein in die Jahre gekommenes System frisch und zeitgemäß aufzusetzen.
  • Sie sind eine Hands-On-Persönlichkeit, die bei Bedarf selbst mit anpackt.
  • Sie sind versiert in den gängigen Softwares.
  • Sie sind bereit, Ihre Arbeitszeiten flexibel nach den Anforderungen des Veranstaltungsbetriebs zu gestalten, inklusive Abendstunden.
  • Sie sind ein*e Teamplayer*in mit einer guten Portion Humor.

 

Wir bieten

  • ein Arbeitsumfeld, das geprägt ist von hoher Lebendigkeit und gesellschaftlichem Anspruch in der Mitte Hamburgs.
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu Mobiler Arbeit.
  • eine Vergütung und betriebliche Altersvorsorge nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e. V. (TV-AVH).
  • einen Zuschuss zum HVV Profi Ticket.

Das MK&G verfolgt das Ziel, die Vielfalt der Gesellschaft auch in seinem Team abzubilden und setzt sich aktiv für Chancengleichheit, Diversität sowie die Vereinbarkeit von Berufs-, Familien- und Privatleben ein. Das MK&G begrüßt die Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Lebenshintergründen, unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft, ihrem Alter, ihrer Religion und ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. ihnen gleichgestellten Menschen im Sinne des SGB IX werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt (der Einsatzort ist nur eingeschränkt barrierefrei).

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Alexander Stockinger, Vorstand / Kaufmännischer Geschäftsführer, direktion@mkg-hamburg.de, Tel. +49 (0)40 428134-100.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 05.02.2023 in elektronischer Form möglichst zusammengefasst in einer pdf-Datei an bewerbung@mkg-hamburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Eine Kostenübernahme der Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch sowie sonstige Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

Über die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können Sie sich unter www.mkg-hamburg.de/datenschutz.html

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 05.02.2023