Mitarbeiter/in Veranstaltungsleitung

Übersee-Museum

Bremen

Das Übersee-Museum Bremen – ein Mehrspartenmuseum mit den Abteilungen Völker-, Natur-, und Handelskunde – ist eine Stiftung öffentlichen Rechts und zählt zu den großen Museen Deutschlands. Regelmäßig werden die Dauerausstellungen mit einem interdisziplinären Ansatz neu konzipiert. Das Übersee-Museum versteht sich als lebendige Kultureinrichtung, zu deren Programm neben Sonderausstellungen auch die Organisation und Durchführung unterschiedlicher kultureller Veranstaltungen zählen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Mitarbeiter/in Veranstaltungsleitung (Vermietung / Gruppenakquisition) – Entgeltgruppe 6 TVöD, Teilzeit 30 Wochenstunden, unbefristet –

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Recherche, Planung, Projektabwicklung (von der Angebotserstellung bis zur Rechnungslegung), Durchführung und Nachbereitung von verschiedensten externen / internen Veranstaltungen
  • Veranstaltungsbetreuung vor Ort inkl. Vor- und Nachbereitung der Räumlichkeiten und Medienausstattung, Catering
  • Erste/r Ansprechpartner/in für Teilnehmer, Referenten, Dienstleister (Location, Technik, Catering) bei allen Fragen rund um die Veranstaltungen
  • Selbständige Steuerung von verschiedenen Dienstleistern
  • Unterstützung bei der Betreuung des Gruppenreisesegments und der Vertriebsaktivitäten
  • Administrative Tätigkeiten (Büroorganisation, Recherchen, Logistikorganisation, Angebotseinholung, Vertrags- und Rechnungsprüfungen etc.)
  • Aufbau eines CRM (Kundendatenbank) und Pflege von internen Statistiken
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Gebäudemanagement, dem Rechnungswesen, der Bildung und Vermittlung sowie der Museumskasse des Hauses

Ihr Profil

Sie zeichnen sich aus durch

  • ein hohes Maß an Organisationstalent, einen pragmatischen und lösungsorientierten Arbeitsstil
  • eine positive Ausstrahlung und Spaß an der Arbeit
  • einen hohen Qualitätsstandard sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • eine sehr ausgeprägte Teamfähigkeit, Stressresistenz und Serviceorientierung
  • ein hohes Maß an Flexibilität und die Bereitschaft, (Kunden-) Veranstaltungen vor Ort zu betreuen (auch an Wochenenden, Abend- und Nachtstunden sowie Feiertagen)
  • Kreativität und Kommunikationsstärke
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute MS Office Kenntnisse (PowerPoint, Excel, Word, Outlook)

Voraussetzung

  • Mindestens kaufmännische Ausbildung im Veranstaltungs-/Eventbereich oder abgeschlossene Berufsausbildung aus dem Bereich Hotellerie/Gastronomie
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung in einer Eventagentur oder einem Unternehmen zur Durchführung von Veranstaltungen bzw. vergleichbaren Aufgaben in der Hotellerie oder Eventcatering

Bewerbungshinweise:
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt. Aus Kostengründen können wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden; sie werden bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet. Die Bewer-bungsunterlagen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch zurückgesandt, falls Sie einen ausreichend frankierten Freiumschlag beilegen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe des Kennwortes „Veranstaltungsleitung“ bis zum 06.01.2018 erbeten an:

Gabriele Müller, Geschäftsführerin

Übersee-Museum Bremen

Bahnhofsplatz 13

28195 Bremen

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 06.01.2018