Mitarbeiter*in (w/m/d) für den Bereich Veranstaltungstechnik und -management im Team Bühne/Rigging/Beleuchtung

Stiftung Humboldt Forum

Berlin

Bewerbungsende: 04.07.2022

Die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Die Stiftung ist Bauherrin und Betreiberin des Humboldt Forums im Berliner Schloss und betreut den kulturellen und technischen Betrieb.

Die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Veranstaltungstechnik und -management im Team Bühne/Rigging/Beleuchtung eine*n

Mitarbeiter*in (w/m/d) in Vollzeit.

Der Fachbereich gewährleistet die fach- und termingerechte Umsetzung temporärer Auf- und Einbauten von Bühnen und Dekorationsbauten für Veranstaltungen und Sonderausstellungen. Dabei unterstützen Sie als Allrounder (w/m/d) den Fachbereich und seine dazugehörigen Gewerke

in den Produktionsteams.

Zu Ihrem Aufgabengebiet im Besonderen gehört:

  • Auf- und Abbau für Proben, Vorstellungen und Veranstaltungen
  • Bedienung und Wartung aller Anlagen in Absprache mit den dazugehörigen Meistern
  • Durchführung von Inventarisierungs- und Logistikaufgaben
  • Fachliche Anleitung und Koordination von Fremdfirmen und gemischten Teams für Auf-/Umbauten oder Transporte
  • Unterstützung wiederkehrender Geräteprüfungen des Fachbereichs in Zusammenarbeit mit den zuständigen Meistern (w/m/d) oder Verantwortlichen (w/m/d)

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf (z. B. Schlosser*in, Elektriker*in, Zimmermann*frau, Schreiner*in, Tischler*in o. a.) oder ähnliche abgeschlossen Berufsausausbildungen oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Theater oder Veranstaltungsbereich von Vorteil
  • Vertraut mit der Anwendung bzw. Einhaltung betrieblicher Regeln zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Im Rahmen der Aufgaben ist die Befähigung zum Arbeiten in der Höhe (G41) sowie für Fahr- und Steuertätigkeiten (G25) zwingend erforderlich
  • Ebenfalls ist die Eignung zum regelmäßigen Heben und Tragen von Lasten unabdingbar
  • Führerschein der Klasse B ist erforderlich, Klasse C oder CE von Vorteil
  • Erfahrung im allgemeinen Umgang mit EDV-Geräten und gängiger Software (z.B. MS Office etc.) ist im Rahmen der Aufgaben erforderlich
  • Freundliches Auftreten, Kommunikation- und Teamfähigkeit
  • Die Bereitschaft auch an Wochenenden oder Feiertagen zu arbeiten ist unabdingbar
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • Einen Arbeitsplatz mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • Möglichkeiten zur innerbetrieblichen Weiterbildung und Erwerb von Qualifikationen im Rahmen Ihrer Tätigkeit
  • Eine Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte
  • 30 Tage tarifvertraglichen Jahresurlaub nach TVöD
  • Die Zahlung von Zeitzuschlägen und einer Jahressonderzahlung nach TVöD

Die Vergütung erfolgt unter Anwendung des TVöD-Bund für die Entgeltgruppe EG 5. Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet.

Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in einer Abteilung, in der Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind.

Die Stiftung Humboldt Forum hat sich die Chancengleichheit und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Jede*r ist bei uns willkommen, gleich der Nationalität, kulturellen, ethnischen oder sozialen Herkunft, sexuellen Orientierung, des Geschlechts, Alters oder einer Beeinträchtigung. Bewerbungen von nicht-deutschen Muttersprachler*innen sowie Menschen mit gesellschaftlichen Marginalisierungsperspektiven sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

Lust darauf ein Teil der Stiftung Humboldt Forum zu werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.  

Nutzen Sie bitte hierzu den folgenden Link für Ihre Online-Bewerbung:

https://stiftung-humboldt-forum.jobs.personio.de/job/723670?display=de#apply

Bei Rückfragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an stiftung-humboldt-forum-jobs@m.personio.de unter Angabe der Stellenbezeichnung.

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen oder umfangreiche Publikationen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 04.07.2022