Mitarbeiterin/Mitarbeiter für Museumspädagogik (m/w/d)

Museum Pankow

Berlin

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für Museumspädagogik (m/w/d) zum 01.10.2019 – unbefristet – Bezirksamt Pankow von Berlin- Museum Pankow

Entgeltgruppe 9 TV-L Teil II Entgeltordnung

Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist möglich)

Es wird ein Wissenstransfer mit der jetzigen Stelleninhaberin angestrebt, die zum 01.01.2020 in Altersrente geht.

Formale Anforderungen:

abgeschlossenes Studium (B.A.) der Museumspädagogik, der Museumskunde, Geschichte, Kulturwissenschaft, Kulturpädagogik oder eines verwandten Studienganges oder gleichwertige Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen. Idealerweise verfügen Sie außerdem über Erfahrungen im Veranstaltungs- und Projektmanagement, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie im Redaktionswesen.

Fachliche Anforderungen:

  • Unabdingbar:
    • sammlungsbezogene Fachkenntnisse und die Fähigkeit zur Vermittlung musealer Inhalte nach pädagogischen Grundsätzen
  • Sehr wichtig:
    • umfassende Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung
    • gute Kenntnisse über aktuelle Entwicklungen im Museums- und Ausstellungswesen
    • Erfahrung mit der Antragstellung von Projektförderungen und Drittmitteln sowie
    • sicherer Umgang mit Internet-, Multimedia- und Datenbankanwendungen
  • Wichtig:
    • fundierte Kenntnisse museumspädagogischer Konzepte
    • Grundkenntnisse des Haushaltsrechts (LHO, AV LHO), des Auftrags- und Vergabewesens
    • Kenntnisse der Aufbau und Arbeitsweise einer Bezirksverwaltung sowie des Amtes für Weiterbildung und Kultur

 Wir bieten:

  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der dienstlichen Notwendigkeiten
  • eine kostenlose externe Sozialberatung
  • ein vergünstigtes Firmenticket für den Bereich des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg
  • eine Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte
  • eine Bezahlung nach geltendem Tarifvertrag
  • 30 Tage Erholungsurlaub in einem Kalenderjahr
  • Jahressonderzahlung

Für Sie ist es selbstverständlich, dass diese Position die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit beinhaltet, auch außerhalb der üblichen Bürozeiten – etwa an Wochenenden, Feiertagen und bei Abendveranstaltungen – zu arbeiten?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennzahl: 135-3630-2019 bis zum 25.08.2019.

Weitere Einzelheiten können dem Anforderungsprofil entnommen werden, welches Sie bei dem unten genannten Ansprechpartner für organisatorische Fragen anfordern können

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen:

Herr Roder: Tel: 030 90295 -3916

Email: bernt.roder@ba-pnakow.berlin.de

für organisatorische Fragen:

Herr Köppen: Tel: 030 90295 -2275

Email: michael.koeppen@ba-pankow.berlin.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 25.08.2019