Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d)

Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden

Wiesbaden

Das Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) für die Bereiche Artothek und Ausstellungen in der Abteilung Bildenden Kunst.

In der Landeshauptstadt ist mit dem Museum Wiesbaden, den Kunstvereinen, privaten Initiativen, Galerien, städtischen Kunst- und Kultureinrichtungen sowie den Künstlerinnen und Künstlern eine breit gefächerte Kunstszene aktiv.

Die Abteilung Bildende Kunst des Kulturamtes ist im Kunsthaus angesiedelt, welches mit  Kunsthalle, Artothek / Städtische Kunstsammlung und Atelierhaus einen attraktiven Teil des Kunstgeschehens in der Landeshauptstadt darstellt.

Die Artothek verfügt über einen reichen Bestand an Kunstwerken, die gerne von der Bürgerschaft ausgeliehen werden und damit auch der Kunstvermittlung dienen. In Ergänzung des Programms der Kunsthalle soll der Ausstellungsbereich des Referats ausgeweitet und professionalisiert werden.

Ihre Aufgaben

Artothek:

  • Mitarbeit im Ausleihbetrieb der Artothek: Beratung und Mietvertragswesen
  • Administrativ-organisatorisches Durchführen von Verwaltungsaufgaben der Artothek
  • Pflegen der Datenbank und des Online-Katalogs
  • Durchführen der jährlichen bis zweijährlichen Inventur des Bestandes und damit verbundener Aufgaben

Ausstellungen:

  • Mitarbeit bei der Konzeption von Ausstellungen- und Veranstaltungen
  • Selbstständiges Mitarbeiten an der Koordinierung und Umsetzung von Veranstaltungen, Ausstellungen und Großprojekten, inkl. Erstellen von Zeit- und Budgetplanung und deren Steuerung und Kontrolle
  • Verfassen von Texten für offizielle Anlässe, Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Wahrnehmen der Aufgaben im Beschaffungswesen für die Abteilung
  • Verwalten der „Kunst im öffentlichen Raum“ des Kulturamtes: Veranlassen von Schadensbeseitigungen und Beschilderungen
  • Mithilfe bei Fundraising / Suche bei Kooperationspartnern
  • Unterstützen bei der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (mind. Diplom-FH / Bachelor), das für die Wahrnehmung der o. g Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise im Bereich Kunstgeschichte / Geistes- und Kulturwissenschaften/ Kulturmanagement
  • Fundierte Erfahrung im Projektmanagement sowie in Organisation von Veranstaltungen
  • Erfahrung in der Entwicklung von strategischer Öffentlichkeitsarbeit von Vorteil
  • Erfahrung im öffentlichen Verwaltungs- und Rechnungswesen von Vorteil
  • Erfahrung in Pflege von Datenbanken (Access) und Onlinekatalogen sowie in Anwendung der SAP Module von Vorteil
  • Kenntnisse der Verwertungsgesellschaften (VG Bildkunst, GEMA) und der Datenschutzgrundverordnung
  • Fundierte Kenntnisse des aktuellen Kunstgeschehens, regional, national und international
  • Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch in Wort und Schrift
  • Gründlich und strukturiert arbeitend, den Überblick bewahrend
  • Kreativ und innovativ

Unser Angebot

Mit Ihnen ist das engagierte und dynamische Team komplett, welches in einer atmosphärischen Arbeitssituation über den Dächern von Wiesbaden die Tätigkeiten des Referats neu positionieren wird.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten.

Uns ist es wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Darüber hinaus können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und –förderung in Anspruch nehmen. Außerdem haben Sie mit unserem Job-Ticket premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe E10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Behr unter der Telefonnummer 0151 17581523 gerne zur Verfügung.

Sie fühlen sich angesprochen?

Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und unkompliziert bis zum 12.03.2021 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über www.wiesbaden.de/karriere

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 12.03.2021