Museologe/-in (w/m/d) in Pillnitz

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen

Dresden

Bewerbungsende: 05.02.2023

Die staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH planen für Schloss & Park Pillnitz in den nächsten Jahren die Neuausrichtung dieses musealen Standortes. In Kooperation mit dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, wird die SBG eine ganzheitliche Betrachtung der komplexen Geschichte von Schloss & Park Pillnitz durchführen und dementsprechend auch ein ganzheitliches Angebot für die Besucher erarbeiten. Für das Realisierungsteam suchen wir eine engagierte Mitarbeit im Bereich der Museologie. Schloss & Park Pillnitz verfügt aktuell über ein ca. 2000 qm großes Schlossmuseum, das 2006 eingerichtet wurde. Die eigene pillnitzspezifische Sammlung umfasst derzeit 2500 Objekte.

Museologe (w/m/d) in Pillnitz

unbefristet, mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden

Der Arbeitsplatz befindet sich im Schlossbetrieb Schloss & Park Pillnitz und umfasst folgende Aufgaben:

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Inventarisierung und Katalogisierung der Sammlungsbestände einschließlich der Depotverwaltung mit besonderem Schwerpunkt auf der digitalen Inventarisierung
  • Konzeptionelle Mitarbeit bei der Erarbeitung von Sonder- und Dauerausstellungen sowie bei museumspädagogischen Angeboten
  • Konservatorisches Monitoring des Sammlungsbestandes und der Sammlungsräume sowie von Leihgaben aus anderen Institutionen
  • Wissenschaftliche Betreuung des Sammlungsbestandes und Mitarbeit bei Recherchen zum historischen Bestand des Schlossmuseums sowie zur Bau- und Nutzungsgeschichte des Objekts
  • Mitarbeit an standortübergreifenden Projekten/Ausstellungen der SBG gGmbH
  • Mitarbeit innerhalb des Dienstbetriebs von Schloss & Park Pillnitz

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung in der Fachrichtung Museologie oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Kunstgeschichte oder Geschichte, sofern eine mehrjährige Berufserfahrung im Fachbereich Museologie vorliegt
  • Museumsdidaktische und museumspädagogische Kenntnisse/Erfahrungen, besondere Kenntnisse der sächsischen Landes- und Kulturgeschichte sowie möglichst eine Affinität zu mediengestützter Vermittlung
  • Erfahrung in der konservatorischen Betreuung von musealen Sammlungsbeständen unterschiedlichster Sachgruppen
  • Erfahrung im digitalen Sammlungsmanagement und im Umgang mit Museumsdatenbanken (vorzugsweise First Rumos)
  • Erfahrung bei der Vorbereitung und Durchführung von Sonder- und Dauerausstellungen incl. Leihverkehr
  • Erfahrungen in der Anwendung von MS-Office-Produkten
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur befristeten Mitarbeit an Projekten in anderen Objekten von SBG
  • Bereitschaft zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen

Sie schätzen eine selbstständige und eigenverantwortliche Tätigkeit und bringen sich gern mit Initiative, Ideen, großem Engagement und einem hohen Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit ein? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen:

  • Spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Kulturunternehmen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen Umfeld
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach Haustarifvertrag
  • Nebenleistungen wie Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, Betriebliche Altersvorsorge, finanzielle Zuwendungen bei verschiedensten Anlässen

Die Bewerbungsfrist endet am 05.02.2023

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 05.02.2023