Museumsdirektor/in (m/w/div)

Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Hannover

Bewerbungsende: 29.05.2022

Das Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst in Hannover ist das international führende Haus auf dem Gebiet der satirischen Kunst. Trägerin des Museums ist die Wilhelm-Busch-Gesellschaft e.V. mit rund 1.500 Mitgliedern. Für die Leitung des Museums sowie die Geschäftsführung der Wilhelm-Busch-Gesellschaft wird zum 1. Dezember 2022 ein/e Nachfolger/in gesucht.

Das Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst sucht eine/n

MUSEUMSDIREKTOR/IN (m/w/div)

in Vollzeit für fünf Jahre mit Verlängerungsoption.

Das Museum besitzt eine einzigartige Wilhelm-Busch-Sammlung, eine international renommierte Sammlung satirischer Kunst aus vier Jahrhunderten sowie als neueren Sammlungsbestand Kinderbuchillustrationen. Neben dem Sammeln und Bewahren bilden die Weiterentwicklung des Bestandes, seine Erforschung sowie die Präsentation von strahlkräftigen Ausstellungen Schwerpunkte der Museumsarbeit. Ein weiteres zentrales Anliegen ist die Kunstvermittlung, die sich von den Ausstellungen und den Sammlungen ausgehend, mit kultur- und gesellschaftsrelevanten Fragen auseinandersetzt.

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische, finanzielle und personelle Führung des Museums in Abstimmung mit dem Vorstand der Wilhelm-Busch-Gesellschaft
  • Konzeption und Durchführung von innovativen Ausstellungs- und Vermittlungsformaten
  • Inhaltliche, strukturelle und strategische Weiterentwicklung des Hauses gemeinsam mit den wissenschaftlichen Mitarbeitenden
  • Vernetzung mit allen relevanten (Museums-)Einrichtungen und Gruppen in Hannover
  • Repräsentation des Museums nach außen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Kunst- und Kulturgeschichte oder Kulturmanagement oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung bevorzugt im Museumswesen
  • Managementqualitäten, Gestaltungswillen, Durchsetzungsvermögen, Teamgeist und soziale Kompetenz
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Freude am kreativen, satirischen Diskurs
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; weitere Sprachen sind wünschenswert.

Wir bieten:

  • Ein spannendes Aufgabengebiet mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und Entwicklungspotenzial
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre mit einem engagierten, motivierten Museumsteam (z.Zt. etwa 15 Beschäftigte)
  • Eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • zusätzliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungkasse Hannover

Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.05.2022. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:

KP_3368_Ihr Nachname_Bewerbung

Bitte laden Sie dann die Datei online unter kulturpersonal.de/stellenboerse hoch oder senden sie elektronisch an die von uns beauftragte Personalberatung KULTURPERSONAL GmbH per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Wilhelm-Busch-Gesellschaft e.V. und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Jansen unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 634 62 798 zur Verfügung.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 29.05.2022