Museumsdirektor (m/w/d)

BFG- Bernburger Freizeit GmbH

Bernburg

Bewerbungsende: 20.05.2022

Die BFG-Bernburger Freizeit GmbH sucht zum 01.01.2023 einen

Museumsdirektor (m/w/d)

Unternehmen:

Die BFG ist ein mehrheitlich kommunales Unternehmen. Sie betreibt zahlreiche Sport-, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie Parkhäuser in der Stadt Bernburg (Saale). Dazu zählen ein Tiergarten, ein Fahrgastschiff, eine Fähre, eine Parkeisenbahn, ein Aussichtsturm, eine Ausflugsgaststätte mit Märchengarten, ein Kegel-Freizeit-Center mit Fitness Studio, zwei Sporthallen, eine Tennishalle, fünf Sportplätze, vier Wassersportobjekte, ein Freibad, ein Hallenbad, ein Museum, eine Kunsthalle, eine Tiefgarage, zwei Parkhäuser, zwei Parkplätze und eine Stadtinformation. Das Unternehmen beschäftigt jahresdurchschnittlich 63 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von ca. 1,5 Mio. €. Die Gesellschaft wird von zwei Geschäftsführern geführt.

Im Schlosskomplex Bernburg befindet sich das Museum, welches im Jahr 2022 nach über 3-jähriger Bauzeit wiedereröffnet werden soll. Im barrierefreien modernisierten Museum wird auf 4 Etagen die neue Dauerausstellung zur Stadtgeschichte präsentiert werden. Zum Museumsbereich gehören der Eulenspiegelturm und die kunsthalle bernburg.

Aufgabengebiete:

  • strategische Weiterentwicklung des Museums, Vorbereitung und Realisierungvon Sonderausstellungen auf der Basis des neuen Ausstellungskonzeptes
  • Mitarbeiterführung, Budgetplanung und -controlling, Akquise von Drittmitteln
  • Aufbau und Entwicklung digitaler Strategien im Museumsbereich
  • Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit
  • wissenschaftliche Qualitätssicherung in den Bereichen Sammeln, Forschen, Ausstellen und Bewahren
  • Zusammenarbeit, Kontaktpflege und Netzwerkarbeit mit Museen, Verbänden, Schulen, Partnerstädten, Vereinen und anderen regionalen und überregionalen Institutionen
  • museumsbegleitende Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene zur Steigerung der Besucherbindung

Kompetenzen / Anforderungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Kunst-, Kultur- oder Geisteswissenschaften und/oder verwandter Fachgebiete
  • Leitungs- und Führungskompetenz, selbstständiges Arbeiten
  • nachweisbare Erfahrungen in der allgemeinen Museumsarbeit, insbesondere bei der Erarbeitung, Organisation und Weiterentwicklung von Ausstellungen
  • Erfahrungen in Projektmanagement und -controlling sowie erfolgreicher selbständiger Drittmittelakquise
  • kooperativer, integrativer und moderierender Führungsstil
  • sicheres Auftreten mit guter Kommunikationsfähigkeit

Weiterhin setzen wir anwendungsbereite Kenntnisse von Standardsoftware und einen PKW-Führerschein voraus.

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit einem vielseitigen Aufgabenprofil
  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer tariflichen Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-V
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

Sie sind interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 20.05.2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen, lückenloser Nachweis über den bisherigen beruflichen Werdegang) richten Sie bitte schriftlich an folgende Adresse:

BFG- Bernburger Freizeit GmbH
Geschäftsführer Thomas Gruschka (persönlich)
Lindenplatz 09
06406 Bernburg (Saale)

Email: gruschka@bernburger-freizeit.de

Annahmeschluss ist der 20.05.2022 um 12.00 Uhr.

Bewerbungskosten und andere Auslagen werden nicht übernommen. Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn der Bewerbung ein Freiumschlag beigefügt ist.

Für weitere Auskünfte zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer der BFG-Bernburger Freizeit GmbH, Lindenplatz 09, 06406 Bernburg (Saale), Tel. 03471 / 34693 0

Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren

www.bernburger-freizeit.de/datenschutzerklaerung/

Detaillierte Informationen und die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie auf der Homepage der BFG unter www.bernburger-freizeit.de.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.05.2022