Museumsleiter/in

Museum Synagoge Gröbzig

Südliches Anhalt

Öffentliche Stellenausschreibung
Der Museumsverein Gröbziger Synagoge e.V. betreibt den Synagogenkomplex in der Stadt Südliches Anhalt, Ortsteil Gröbzig als Museum.

Es ist zum 01.07.2018 die Stelle des Museumsleiters / der Museumsleiterin (E 11) zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Arbeitsort ist die Stadt Südliches Anhalt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Die Arbeit des Museumsvereins wird überwiegend aus Fördermitteln des Landes Sachsen-Anhalt, des Landkreises Anhalt-Bitterfeld und der Stadt Südliches Anhalt finanziert.

Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der konzeptionellen Arbeit zum Museum Synagoge Gröbzig
  • Eigenständige Planung und Durchführung der strategischen Museumsaufgaben: Sammeln, Bewahren, Forschen, Präsentieren
  • Zusammenarbeit mit den Schulen und anderen Kultureinrichtungen der Region
  • Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen des jüdischen Erbes in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus
  • Führungen von Besuchern durch Ausstellungen im Museum
  • Konzeptionierung, Vorbereitung und Umsetzung von Ausstellungen und Veranstaltungen
  • Vertretung des Museums nach außen durch Teilnahme an regionalen und überregionalen geschichtlichen und touristischen Projekten
  • Aufbau eines fachlichen Beirates
  • Zusammenarbeit mit dem Trägerverein und dem Programmbeirat
  • Verantwortlich für die Finanzplanung, Fördermittelüberwachung und deren Abrechnung

Anforderungen/Voraussetzungen:

  • Wissenschaftliche Hochschul- oder Fachhochschulausbildung in einem museumsrelevanten Fach, bevorzugt Geschichte, Museologie oder Kulturmanagement
  • Kenntnisse in Geschichte und Kultur des Judentums
  • Erfahrungen in der Museumsarbeit
  • Kenntnisse und Fähigkeiten in der Museumspädagogik
  • Motivationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit
  • Hohe soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 10.05.2018 an den

Museumsverein Gröbziger Synagoge e.V.
c/o Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Dezernat III
Am Flugplatz 1
06366 Köthen / Anhalt
Oder per mail an : museum.synagoge.groebzig@gmail.com

Hinweise:

Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.
Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurück geschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden, sonst erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung innerhalb 3 Monate nach Bewerbungsfristende

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 10.05.2018