Museumsmitarbeiter*in (m/w/d)

Gemäldegalerie

Berlin

In der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Museumsmitarbeiter*in (m/w/d) Entgeltgruppe 4 TVöD Kennziffer: SMB-GG-2-2019 befristet für die Dauer des Mutterschutzes sowie der sich voraussichtlich anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin mit der tariflich vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit, zurzeit 39 Wochenstunden, zu besetzen.

Die Gemäldegalerie besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei vom 13. bis 18. Jahrhundert.

Aufgabengebiet:

Betreuen des Fotoarchivs der Gemäldegalerie (ca. 60.000 Negative und Diapositive sowie ca. 16.000 digitale Bilddateien), insbesondere:

 Bearbeiten von Fotoaufträgen

  • Führen der Korrespondenz mit Wissenschaftlern, Verlagen und Medien (häufig auch fremdsprachig) sowie dem Bildarchiv der Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Systematische Ablage der Fotomaterialien
  • Einscannen des analog vorliegenden Fotomaterials
  • Verwalten der in digitaler Form vorliegenden Fotobestände
  • Einbinden der Digitalisate in das Museumsdokumentationssystem (MDS)
  • Bearbeiten von Fotoaufträgen über Haus- und Fremdfotografen
  • Kooperieren mit der Publikationsabteilung bei der Produktion von Publikationen und Merchandising
  • Betreuen von Praktikant*innen

Anforderungen:

  •  Erfahrung im Umgang mit Bilddokumenten
  • Kenntnisse von Fotomaterialien im analogen Bereich
  • Kenntnisse der Inventarisierung und Archivierung
  • Kenntnisse von Ordnungssystemen
  • Erfahrung im Scannen von Bildvorlagen
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen und Dokumentationssystemen
  • gute Englischkenntnisse
  • ausgeprägter Ordnungssinn und Genauigkeit, Organisationsvermögen und Teamfähigkeit

Erwünscht:

  •  Erfahrung mit dem Museumsdokumentationssystem MuseumPlus

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form (keine E-Mail) unter Angabe der Kennziffer SMB-GG-2-2019 bis zum 28. Mai 2019 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 1 c, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.05.2019