Museumspädagoge (w/m/d)

Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen

Nürnberg

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.000 Mit arbeite rinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft und bereichern Sie uns als Museumspädagoge (w/m/d), Entgeltgruppe 11 TVöD, befristet bis 31.12.2020. Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit 24,5 Wochenarbeitsstunden. Einsatzbereich: Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ), Stellen-ID: 23-SD3729.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Programmplanung und -durchführung für Dauer- und Wechselausstellungen sowie Kontakt ‐
  • pflege und Zusammenarbeit mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern
  • Betreuung eines Subnetzes von rund 15 Computern und Druckern im Germanischen Nationalmuseum unter
  • Windows sowie die Pflege einer komplexen Termin buchungs- und Verwaltungsdatenbank und deren
  • Auswertung
  • Pflege der Websites auf Basis eines CMS und Entwicklung EDV-gestützter didaktischer Einheiten

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. [FH] oder Bachelor) der Gesellschaftswissenschaften (z.B.
  • Kulturwissenschaften) ist unverzichtbar.

Daneben erwarten wir:

  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office, TYPO3, InDesign und Photoshop
  • Praktische Erfahrung bei der Erstellung und Pflege eines Internetauftritts und in der Arbeit mit Datenbanken
  • Eine hohe Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Museumspädagogische Erfahrungen sowie Kenntnisse in der didaktischen Umsetzung wissenschaftlicher
  • Erkenntnisse sind wünschenswert

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo / Jobticket

Ihre Bewerbung – Ihre Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Stellen-ID an die Stadt Nürnberg,

Personalamt, Fünferplatz 2, 90403 Nürnberg. Bitte verwenden Sie nur Kopien; eine Rücksendung der Unterlagen

kann nicht erfolgen.

Kontakt: Frau Döbler, Tel.: 0911 231-8164 (Fragen zur Bewerbung)

Herr Dr. Brehm, Tel.: 0911 1331-240 (fachliche Informationen)

Bewerbungsfrist: 20.06.2019

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.     

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.06.2019