Museumstechniker (m/w/d)

Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Saarbrücken

Bewerbungsende: 21.06.2024

Die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz ist eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen des Saarlandes mit überregionaler und grenzüberschreitender Strahlkraft. Zu ihren Einrichtungen gehören das Saarlandmuseum (Moderne Galerie/Alte Sammlung), das Museum für Vor- und Frühgeschichte (Saarbrücken) mit der Römischen Villa Nennig sowie das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen.

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre in Vollzeit eine/n

Museumstechniker (m/w/d).

Bei zeitlicher Flexibilität ist die Beschäftigung auch in vollzeitnaher Teilzeit möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Auf- und Abbau von Ausstellungen aller Art,
  • Verpacken, Transportieren und sachgerechtes Lagern von Kunstwerken aller Art und Materialität,
  • Verwaltung von Kunstobjekten sowie Bereitstellung für wissenschaftliche Untersuchungen, Reprofotographie, Ausstellungen und Leihvorgänge,
  • Transport von Kunstwerken innerhalb der Stiftungsliegenschaften,
  • Erarbeitung technischer Umsetzungskonzeptionen unter Maßgabe kuratorischer und konservatorischer Anforderungen sowie Ausstellungsdesigns,
  • eigenverantwortlicher Schließdienst und Rufbereitschaft nach Einweisung,
  • regelmäßige Kontrolle der Magazine und Beseitigung der dabei festgestellten Mängel,
  • Koordination von Handwerksterminen,
  • Ausführung von allgemeinen Kleinstreparaturen,
  • Betrieb- und Instandhaltung von Beleuchtungs- und Elektroanlagen,
  • Allgemeine/Sonstige Aufgaben.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem technisch-handwerklichen Beruf – bsplw. Veranstaltungs- oder Elektrotechniker*in -,
  • EDV Kenntnisse (Word/Exel/Outlook),
  • Bereitschaft zur Weiterbildung,
  • Führerschein Klasse B.

Wünschenswert:

  • Führerschein Klasse BE,
  • Flurfördermittelschein,
  • Praktische Erfahrungen im musealen Umfeld und Ausstellungswesen sowie Erfahrung im Umgang mit Datenbanksoftware,
  • Fremdsprachenkenntnisse Englisch/Französisch sind von Vorteil.

Die Einstellung erfolgt befristet für zwei Jahre. Die Bezahlung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis EG 6 TV-L. Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung. Die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bei gleicher Eignung werden wir schwerbehinderte Menschen bevorzugt einstellen.

Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikationsnachweise, frühestes Eintrittsdatum) richten Sie bitte innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung an: Vorstand, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Bismarckstr. 11 – 19, 66111 Saarbrücken, oder per E-Mail an: personalstelle@kulturbesitz.de.

Beachten Sie, dass per Post eingegangene Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden und ausschließlich Kopien vorzulegen sind. Im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DSGVO gelöscht. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu.

Weitere Bestimmungen zum Datenschutz finden Sie unter folgendem Link:

https://www.kulturbesitz.de/fileadmin/images/Kulturbesitz/Stiftung/Dokumente/Bewerberinformation_Stiftung_Saarlaendischer_Kulturbesitz-21_05_2024.pdf

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 21.06.2024