Numismatiker (m/w/d)

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Halle (Saale)

Bewerbungsende: 20.07.2022

Im Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt -Landesmuseum für Vorgeschichte- ist vom 01.10.2022 bis 31.12.2026 im Rahmen eines Digitalisierungsprojekts zu den Fundmünzen Sachsen-Anhalts eine Stelle als

Numismatiker (m/w/d)

zu besetzen.

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle. Die Stelle ist mit EG 13 TV-L bewertet.

Der Arbeitsort ist Halle (Saale).

Aufgaben

  • Wissenschaftlich numismatische Erschließung von Fundmünzen aller Zeitstufen, von der Antike bis hin zur Neuzeit
  • Inhaltliche Recherche, Qualifizierung sowie Überprüfung relevanter Daten in Bezug auf den Fundkontext – Redaktion des Münzfundkataloges für Sachsen-Anhalt
  • Prüfung bereits automatisiert bzw. händisch erfasster Informationen
  • Einpflegen der erhoben Daten in das Datenbanksystem KENOM

Fachliche Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.A., Master oder vergleichbare Qualifikationen) in den für die Numismatik relevanten Fächern wie den Altertumswissenschaften, der Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit oder der Kunstgeschichte
  • Fachkompetenz auf dem Gebiet numismatischer Sammlungen mit Schwerpunkt Antike, Mittelalter oder Neuzeitnumismatik
  • Bereitschaft zum Einarbeiten v.a. in die Mittelalternumismatik
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich der mitteldeutschen Prägelandschaft
  • Erfahrung bei der Anwendung und Pflege von Datenbanksystemen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office- Programmen sowie Bildbearbeitungsprogrammen
  • Affinität für neue Technologien
  • Sorgfalt im Umgang mit archäologischem Kulturgut
  • gute Englisch- und Lateinkenntnisse

Persönliche Voraussetzungen

  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • sorgfältige, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsgefühl und Selbstständigkeit
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Engagement

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt -Landesmuseum für Vorgeschichte- gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg unter Angabe der Kennnr. 37/22 – auch außen auf dem Briefumschlag – bis zum 20.07.2022 an:

Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
-Landesmuseum für Vorgeschichte-
Richard-Wagner-Str.9
06114 Halle (Saale)

Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorlage eines ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt.

Die Datenschutzhinweise für BewerberInnen entnehmen Sie bitte der Homepage des LDA unter:

https://www.lda-lsa.de/landesamt_fuer_denkmalpflege_und_archaeologie/verwaltung/datenschutz_bewerbungen/

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 20.07.2022