Online Marketing Assistentin / Online Marketing Assistent

Germanisches Nationalmuseum

Nürnberg

Forschen und die Ergebnisse präsentieren. Das ist unser Auftrag. Das Germanische Nationalmuseum ist das größte kulturhistorische Museum des deutschen Sprachraums und als international renommiertes Forschungsmuseum Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Starten Sie zum 1.5.2019 bei uns als Online Marketing Assistentin / Online Marketing Assistent und gestalten Sie unseren Weg in die digitale Kommunikation aktiv mit.

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln zusammen mit der Referatsleitung die zielgruppenorientierten Kommunikationsarbeit und die Online-Marketing-Aktivitäten weiter
  • Sie erstellen Redaktionspläne und sind verantwortlich für Konzeption und Umsetzung (inkl. Community-Management) geeigneter Maßnahmen in den sozialen Medien wie Facebook, Instagram und Twitter
  • Sie sind verantwortlich für Tracking, Reporting und Monitoring der Kampagnenergebnisse
  • Sie erstellen Foto- und Videomaterial für Webseite und Social-Media
  • Sie sind verantwortlich für Konzeption und Versand von E-Mail-Newslettern

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Sie haben ein Studium oder eine Ausbildung in den Bereichen (Online-)Marketing, Kommunikation oder einer vergleichbaren Fachrichtung abgeschlossen
  • Sie haben bereits praktische Erfahrung in Social Media oder der Entwicklung und Umsetzung von Online-Marketingmaßnahmen gesammelt
  • Sie sind sicher im Umgang mit digitalen Medien und Content-Management-Systemen (idealerweise in Typo3)
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich SEO und SEA
  • Sie besitzen ein hervorragendes Sprachgefühl, Textsicherheit und Kreativität
  • Sie haben Spaß an der Umsetzung von Themen im Bereich Kunst und Kultur

Wir bieten:

  • Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 TV-L (Einstieg je nach Berufserfahrung zwischen 3.029,67 und 3.560,20 € brutto, Tarifstand Januar 2019)
  • Einen sicheren Arbeitsplatz und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

Das Germanische Nationalmuseum hat sich die berufliche Gleichstellung aller Menschen zum Ziel gesetzt. Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn sie sich vorstellen können, diese Position auszufüllen, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte bewerben Sie sich jetzt, spätestens aber bis zum 1.3.2019 und senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen an:

Germanisches Nationalmuseum, Personalreferat, Kennziffer: 60200, Kornmarkt 1, 90402 Nürnberg oder per Email an Bewerbungen@gnm.de

Für eventuelle Fragen steht Ihnen Frau Dr. Langer (a.langer@gnm.de) gerne zur Verfügung.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 01.03.2019