Operative Leitung mit Perspektive der Geschäftsführung (m/w/d) für die SALVE Service GmbH

Klassik Stiftung Weimar

Weimar

Bewerbungsende: 28.02.2023

Die SALVE Service GmbH ist ein Tochterunternehmen der gemeinnützigen Klassik Stiftung Weimar, die ein einzigartiges Ensemble von Kulturdenkmalen bildet. Mit ihren zahlreichen Museen, Schlössern, historischen Häusern und Parks sowie den Sammlungen der Literatur und Kunst zählt die Klassik Stiftung Weimar zu den bedeutendsten Kultureinrichtungen Deutschlands.

Die rasch gewachsene SALVE Service GmbH plant zum 1. Juni 2023 eine neu zu schaffende Position unbefristet in Vollzeit zu besetzen:

Operative Leitung mit Perspektive der Geschäftsführung (m/w/d)

Kennziffer: 04/2023

Für die Vielzahl der bestehenden und weiter zu entwickelnden Aufgaben wird eine visionäre und engagierte Führungspersönlichkeit gesucht, welche die SALVE Service GmbH im Sinne der Zielstellung profiliert. Mittelfristig ist für die/den Stelleninhaber/in die Übernahme der Geschäftsführung ausdrücklich angestrebt.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterstützen des amtierenden Geschäftsführers im operativen Tagesgeschäft
  • In der Führungsverantwortung der Serviceteams: Optimieren der Strukturen für Personalentwicklung und Trainings sowie Koordinieren der IT-gestützten Personaleinsatzplanung für reibungslose Abläufe in den Häusern
  • Schnittstellenmanagement mit der Klassik Stiftung Weimar, Abteilung Services, mit Blick auf die Etablierung einer bedarfsgerechten Personalplanung und die kontinuierliche Weiterentwicklung der Servicequalität
  • Aktives Zusammenarbeiten mit externen Dienstleistungsunternehmen (z. B. Steuerkanzlei und Personaldienstleistende als Subunternehmen)

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich der Wirtschaft bzw. eine gleichwertige Qualifikation, alternativ Quereinsteiger*innen mit vergleichbaren Kenntnissen und Erfahrungen
  • Einschlägige Berufs- und Führungserfahrung
  • Affinität zum Kulturbetrieb und Ideen für die Weiterentwicklung einer individuellen Willkommenskultur, ausgeprägtes Servicebewusstsein
  • Soziale und kommunikative Fähigkeiten, Führungskompetenz, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zu strukturiertem, lösungsorientiertem Arbeiten
  • Professionelle Fähigkeiten im Umgang mit MS-Office, sichere Englischkenntnisse
  • Nachweis der Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO bzw. die Bereitschaft, diese mittels eines Lehrgangs zu erwerben (Erfahrungen in der Branche des Wach- und Sicherheitsgewerbes sind von Vorteil, aber nicht Bedingung)
  • Bereitschaft zur anlassbezogenen Arbeit an Wochenenden, Feiertagen und zu Saisonhöhepunkten
  • Einwandfreies, polizeiliches Führungszeugnis
  • Wohnort Weimar und/oder Umgebung wünschenswert bzw. die Bereitschaft, sich in Weimar und/oder Umgebung niederzulassen

Wir bieten Ihnen:

  • Maßgeblichen Anteil daran, die Serviceteams als Visitenkarte der Klassik Stiftung Weimar zu etablieren und als Referenz auch für andere Kultureinrichtungen erlebbar zu machen
  • Eine attraktive Vergütung mit einem angestrebten Stufenmodell, deren Höhe sich nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und den übertragenen Aufgaben richtet
  • Vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Ein flexibles, familienfreundliches und teamorientiertes Arbeitsumfeld
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen der Kulturstadt Weimar

Die SALVE Service GmbH gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie ein prägender Teil des Erfolgs der SALVE Service GmbH werden möchten, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen und Zeugnissen, Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums sowie Ihren Vorstellungen zu dem mit wachsender Verantwortung ansteigendem Gehalt zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 28. Februar 2023 über unser Online-Portal unter https://www.klassik-stiftung.de/ueber-uns/stellenangebote/. Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.02.2023