Pädagogischer Mitarbeiter (m/w) des Planetariums

Stadt Freiburg

Freiburg

Die Stadt Freiburg sucht Sie für das Amt für Schule und Bildung als Pädagogischen Mitarbeiter (m/w) des Planetariums

Zu dieser Reise brechen Sie auf

  • Sie gestalten und erweitern die pädagogischen Angebote unseres Planetariums, insbesondere für Vorschul- und Schulklassen
  • Sie entwickeln und produzieren eigenverantwortlich Veranstaltungen mit planetariumsspezifischer Computertechnik
  • Sie führen Veranstaltungen mit Live-Moderation für alle Zielgruppen durch – auch mal am Abend oder am Wochenende – und begeistern Ihr Publikum für die Geheimnisse und Entdeckungen in den Weiten des Weltraumes
  • Sie übernehmen Verwaltungsaufgaben, die  rund um Ihre pädagogische Arbeit anfallen

Das haben Sie im Gepäck

  •  Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium
  • Sie bringen fundierte astronomische Kenntnisse mit
  • Sie haben bereits Berufserfahrung in der Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte, zum Beispiel in Planetarien, Science-Centern, Museen oder an Schulen
  • Sie beherrschen Englisch als naturwissenschaftliche Sprache, idealerweise haben Sie auch gute Sprachkenntnisse in Französisch und Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse sind geordnet
  • Sie sind ein Organisationstalent und es fällt Ihnen leicht, komplexe wissenschaftliche Themen einfach, verständlich und interessant zu vermitteln

Nach diesen Sternen greifen Sie

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit zum 01.01.2019 mit Bezahlung in Entgeltgruppe 12 TVöD
  • Eine kreative, interessante und eigenständige Tätigkeit in einem motivierten Team

Bewerben Sie sich jetzt!

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Dr. Presper, 0761/38-906-40

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer E1146 bis  01.06.2018 per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@stadt.freiburg.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 01.06.2018