Personalcontroller (m/w/d)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Frankfurt am Main

Stellenausschreibung Ref. #01-19003
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Hauptsitz der Gesellschaft ist die Mainmetropole Frankfurt im Herzen Deutschlands.
Für unseren Standort in Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Termin für die Abteilung Human Resources eine/n Personalcontroller (m/w/d) (Vollzeit)

Das sind Ihre Herausforderungen:

  • Aufbau und Weiterentwicklung eines professionellen Personalcontrollings zur Kalkulation und Analyse von Personalbedarf, Personalkosten und Personalkennzahlen
  • eigenverantwortliche Umsetzung von HR-Reportings und Analyse-Anforderungen
  • Personalbudgetplanung und -forecast in Abstimmung mit den Kostenstellenverantwortlichen auf Führungsebene
  • Unterstützung der Finanzabteilung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen und der Aufstellung von jährlichen Budgets
  • eigenständige Übernahme und Koordination von HR-Projekten
  • Schnittstellenmanagement zur Finanzbuchhaltung und dem externen Abrechnungsdienstleister
  • vertretungsweise Verantwortung für die Entgeltabrechnung

Sie überzeugen uns idealerweise mit:

  • einem erfolgreich abgeschlossenen, (betriebs-)wirtschaftlich ausgerichteten Studium mit dem Schwerpunkt Personalwirtschaft, Controlling oder vergleichbarer Qualifikation
  • fundierter Berufserfahrung aus dem HR-Controlling und der Bearbeitung HR-relevanter Projekte in einem professionellen HR-Umfeld, gerne auch aus der Wirtschaft
  • einer hohen IT-Affinität sowie einem sicheren Umgang mit den MS-Office-Produkten, insbesondere Excel, sowie fundierten SAP-Kenntnissen
  • ausgeprägter Zahlenaffinität und analytisch-konzeptionellen Fähigkeiten
  • vertieften Kenntnissen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung (idealerweise im Ta-rifbereich TVöD / TV-H / TV-L)
  • einer hohen Kommunikations- und Teamfähigkeit, eigenständigem und ergebnisorientiertem Arbeiten, Engagement und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • interessante Aufgaben mit Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen und Ihr Engagement
  •  den perspektivischen Ausbau Ihres Verantwortungsbereichs in direkter Zusammenarbeit mit der Personalleitung
  • die Einbindung in ein motiviertes, dynamisches Team mit flachen Hierarchien und positiver Unternehmenskulturin einem internationalen und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten – ein vergünstigtes Jobticket – Unterstützung bei Kinderbetreuung oder bei der Pflege von Familienangehörigen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle städtischen Museen – Jahressonderzahlung – betriebliche Altersvorsorge

Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), in elektronischer Form (als zusammenhängende PDF-Datei) bitte unter Angabe der Referenznummer #01-19003 bis zum 28.02.2019 an:

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt a.M.
E-Mail: recruiting@senckenberg.de
Ihr Ansprechpartner für fachliche Rückfragen ist Frau Uta Loke, Uta.Loke@senckenberg.de oder Tel. 069 / 7542 – 1458.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.02.2019