Personalsachbearbeiter/in (m/w)

Stiftung Historische Museen

Hamburg

Die Historischen Museen Hamburg, Stiftung des öffentlichen Rechts,  ist eine der größten stadt- und regionalgeschichtlichen musealen Einrichtungen Europas. Mit den in der Stiftung vereinigten Museen repräsentiert die Stiftung die Geschichte Hamburgs und seines Umlandes vom Hafenarbeiter bis zum Großbürgertum einschließlich der nationalen und europäischen Bezüge. Die Stiftung hat ein Gesamtbudget von ca. 16 Mio. € und beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter/innen.

Zur Verstärkung des zentralen Personalteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w)

Unbefristet, in Vollzeit

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Ganzheitliche Personalsachbearbeitung nach TV AVH und anzuwendenden Rechtsvorschriften (u. a.: Einstellung von Beschäftigten, Umsetzung von Tarifänderungen oder anderen arbeitsrechtlichen Vorschriften, z.B. Anträge, Terminüberwachung von Probezeiten/Befristungen, Vertragsverlängerungen und Beendigungen von Arbeitsverhältnissen, etc.).
  • Ansprechperson in Grundsatzfragen
  • Vorbereitung der Entgeltabrechnung
  • Ansprechperson für SV-Träger, Bankinstitute, Verwaltungskräfte, externen Dienstleister (ZPD) und die Kollegen
  • Vorbereitende Dateneingabe z.B. bei Einstellung, Änderung der Parameter des
  • Arbeitsverhältnisses, persönlichen Verhältnisse und Austritt
  • Prüfung von steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Sachverhalten
  • Aufbereitung von Statistiken und Auswertungen
  • Beratung und Veranlassung personeller Einzelmaßnahmen (Mutterschutz, Elternzeit, Teilzeitbeschäftigung, Beurlaubung)
  • Betreuung und Beratung von Beschäftigten in sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen und in allgemeinen Fragen zu Personalangelegenheiten (ZVG, Mutterschutz, Beihilfen, Pfändungen, Überstunden etc.).
  • Erstellung von Personalstatistiken aus SAP.
  • Organisation und Bearbeitung von Stellenbesetzungsverfahren (Prüfung von Bewerbungsunterlagen; organisatorische Vorbereitung)

 

Anforderungen:

  • Umfassende und abgeschlossene Berufsausbildung als Personalfachkraft oder entsprechende Berufserfahrung in den geforderten Bereichen.
  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Strukturierte, systematische Arbeitsweise & Zahlenaffinität
  • Fundierte und umfassende Fachkenntnisse in den arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Gegebenheiten
  • Kenntnisse in DV-Personalprogrammen, (insbes. SAP von Vorteil).
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Kenntnisse des TV AVH des TVÖD und im gesamten Arbeitsrecht.
  • Hohe Dienstleistungsorientierung und Einsatzbereitschaft
  • Hohe Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft.
  • Ausbildungsbefähigung.

Wir bieten

  • Ein sehr interessantes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Die Position ist nach EG 9 TV-AVH eingruppiert.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 25.6.2018 an:

 

Stiftung Historische Museen Hamburg

z.Hd. Herrn Marc von Itter, Holstenwall 24, 20355 Hamburg

oder gern auch digital (in einer pdf-Datei): bewerbung@shmh.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 25.06.2018