Projektleiter (m/w)

Sächsisches Eisenbahnmuseum

Chemnitz

Zur Absicherung und Durchführung der 4. Sächsischen Landesausstellung(SLA) sucht des Sächsische Eisenbahnmuseum e.V. am Standort Chemnitz-Hilbersdorf ab April 2018 befristet bis August 2020 einen Projektleiter (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner für die Vorstandgremien des Sächsischen Eisenbahnmuseum e.V. und der Eisenbahnfreunde „Richard Hartmann“
  • Koordination der im Zusammenhang zur 4. SLA stehenden Aufgaben
  • Wahrnehmung von Terminen in Bezug auf die 4. SLA
  • Abstimmung mit Architekten bei anstehenden Bauleistungen
  • Erstellung von Ausschreibungen und Angebotseinholung
  • Zuarbeit von Informationen an die beiden Vorstände
  • Erstellung von Projekt-Meilensteinen und Überwachung deren Einhaltung

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Museumswesen/-pädagogik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Kenntnisse im Verwaltungsrecht, im Aufbau musealer Einrichtungen und Ausstellungen und vorteilhafterweise auch in der Bauplanung
  • mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion
  • Überzeugungskraft, hohe Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Grundkenntnisse in MS-Office sind erwünscht

 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen interessante und abwechslungsreiche Arbeitsaufgaben in einem historischem und für die Stadt Chemnitz bedeutsamen Umfeld. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte per Post oder Mail an:

 

Kontakt:  Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V., Torsten Lämmel
An der Dresdner Bahnlinie 130c, 09131 Chemnitz

                    torsten.laemmel@sem-chemnitz.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 09.02.2018