Projektleiter/in Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Museum

Deutscher Museumsbund e. V.

Berlin

Der Deutsche Museumsbund ist die Interessenvertretung der Museen in Deutschland. Er engagiert sich kulturpolitisch, bietet fachspezifische Netzwerke, veröffentlicht Hintergrundinformationen aus der Museumsszene, lanciert Projekte und liefert Arbeitshilfen für die Praxis. Mehr als 3.800 Mitglieder und Förderer unterstützen den Deutschen Museumsbund für eine vielfältige und zukunftsfähige Museumslandschaft.

Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in Berlin (Dahlem) eine/n Projektleiter/in Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Museum (20 Std/Woche, befristet auf 24 Monate).

Ihre Aufgabe:  
Zusammen mit einer noch zu gründenden Arbeitsgruppe und in Absprache mit Vertreterinnen und Vertretern von Bund, Ländern und Kommunen erstellen Sie einen Nachhaltigkeitskodex für die Museen sowie ein entsprechendes Zertifizierungsmodel.

Die Projektleitung ist zuständig für folgende Aufgabengebiete:

Wissensmanagement:

  • Koordination der Arbeitsgruppe samt Unterarbeitsgruppen bestehend aus Museumsverantwortlichen sowie wissenschaftlichen Expertinnen und Experten
  • Einbindung und Abstimmung mit Trägerschaften und Politik
  • Zusammenarbeit mit relevanten Netzwerken und Forschungsprojekten
  • Aufbau und Einbeziehung einer Resonanzgruppe

Veröffentlichungen:

  • Koordination der Redaktion, der Produktion und des Versands der von der Arbeitsgruppe erarbeiteten Publikationen
  • Veröffentlichung von Empfehlungen und praktischen Arbeitshilfen
  • Bekanntmachung der Veröffentlichungen (Medienmitteilungen, Social-Media etc.)

Projektkoordination:

  • Koordination der kommunikativen Begleitung des Projekts
  • Finanzielle und administrative Abwicklung des Projekts
  • Erstellung einer Evaluation
  • Praktische Organisation sowie inhaltliche und koordinatorische Ausarbeitung von Präsenzveranstaltungen und online-Treffen
  • Information und Motivation der Teilnehmenden

Unsere Anforderungen: 

  • Sie weisen eine hohe Expertise und Erfahrungen im Bereich Nachhaltigkeit, insbesondere Klimaschutz auf
  • Der Museumssektor ist Ihnen vertraut
  • Sie verfügen über ausgewiesene Erfahrungen im Projektmanagement, insbesondere bei der Organisation von Arbeitsgruppen und Veranstaltungen
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Redaktion und Produktion von Veröffentlichungen
  • Sie sind sehr gut organisiert und können Projektbudgets eigenständig verwalten
  • Sie sprechen und schreiben ein präzises und stilsicheres Deutsch
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office
  • Sie kommunizieren sicher und routiniert in den sozialen Netzwerken
  • Sie sind kommunikativ und pflegen ein professionelles Auftreten
  • Sie schätzen selbstständiges Arbeiten und übernehmen gerne Verantwortung

Stellenantritt:
1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung

Vergütung:
Das Gehalt ist angelehnt an den TVöD Bund, Entgeltgruppe 11

Ort:
Deutscher Museumsbund e.V., In der Halde 1, 14195 Berlin

Bewerbungsfrist:
29. Oktober 2021

Bewerbungsgespräch:
Die Bewerbungsgespräche werden am Montag, 15. November 2021 stattfinden. Dazu werden Sie gesondert eingeladen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte via E-Mail (in einem pdf-Dokument) an den Geschäftsführer unter bewerbung@museumsbund.de

Wollen Sie das Team des Museumsbundes unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 29.10.2021