Projektleitung für neue Dauerausstellung (w/m/d)

Uelzener Stadtmuseum

Uelzen

Der Museums- und Heimatverein des Kreises Uelzen e. V. ist Träger des Uelzener Stadtmuseums, das Anfang 2020 in neue Räume in der Uelzener Innenstadt umgezogen ist und voraussichtlich 2022 eine neue Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt und ihres Umlandes eröffnen wird.

Zum 1. März 2021 ist eine Stelle als Projektleitung für neue Dauerausstellung (w/m/d) auf 2 Jahre befristet und in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Feinkonzeption der neuen Dauerausstellung einschließlich der Auswahl der zu präsentierenden Objekte und Planung von Medienstationen sowie Formulierung der Ausstellungstexte
  • Realisierung und Produktionsbegleitung der Ausstellung
  • Erarbeitung und Umsetzung partizipativer Projekte in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen oder Institutionen
  • Mitarbeit bei der Neukonzeption der Außendarstellung des Museums
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Kooperationsprojekten mit Partnern aus den Bereichen Kultur, Tourismus und Wirtschaft

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (FH/Universität) in einem museumsrelevanten Fach oder auf das Aufgabengebiet bezogene einschlägige Fähigkeiten und belegbare Erfahrungen
  • mehrjährige Erfahrung im Museumsbereich und Kenntnisse in der Konzeption, Realisierung und Produktionsbegleitung von Ausstellungen
  • Kenntnisse der Geschichte der Stadt Uelzen und ihres Umlandes oder Bereitschaft zur Einarbeitung in die Themen des Uelzen-Museums
  • Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, hohes Engagement sowie zielorientierte, selbständige und kreative Arbeitsweise
  • Fähigkeit zum Umgang mit den gängigen Office-Produkten, Fremdsprachenkenntnisse (vorzugsweise Englisch) und gültiger Führerschein der Klasse B
  • grundsätzliche Bereitschaft zur Arbeit an Abenden, Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach Entgeltgruppe (EG) 12
  • eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Museumsteam

Unsere Personalentscheidungen treffen wir nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung bis spätestens zum 31.01.2021 an den Museums- und Heimatverein des Kreises Uelzen e. V., Bahnhofstraße 35, 29525 Uelzen oder per E-Mail: u.brohm@museumsverein-uelzen.de. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Reisekosten können nicht erstattet werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Dr. Ulrich Brohm, Tel.: 0581/6037.

 www.museumsverein-uelzen.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.01.2021