Projektmanager/in Digitale Kultur (m/w/d)

Städel Museum

Frankfurt am Main

Das Städel Museum und die Liebieghaus Skulpturensammlung sind zwei der führendsten und bekann­testen Kunstmuseen in Deutschland. Mit seinem reichen Bestand präsentiert das Städel Museum einen Über­blick über 700 Jahre Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Die Liebieghaus Skulpturensammlung bietet einen einzigartigen Überblick über die Skulptur vom alten Ägypten bis zum Klassizismus. Die Häuser gehören inter­national zu den Vorreitern auf dem Gebiet der Digitalen Transformation von Kultureinrichtungen.

Für die Abteilung Bildung & Vermittlung und Digitale Sammlung suchen wir zum nächstmöglichen Zeit­punkt eine/n Projektmanager/in Digitale Kultur (m/w/d) (Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit.)

Ihre Tätigkeiten:

  • Eigenständige fachliche und organisatorische Leitung von Projekten im Kompetenzfeld Digitale Kultur (Prozessmanagement und Budgetplanung)
  • Konzeptuelle Mitentwicklung und Produktion digitaler Angebote
  • Wissensaustausch und zielgerichtete Zusammenarbeit mit allen relevanten internen Abteilungen im Bereich Digitale Kultur, u. a. Onlinekommunikation, Marketing, Sammlungsleitung, IT und Controlling sowie verschiedenen externen Kooperationspartnern, Agenturen, Studios und Forschungseinrich­tungen
  • Regelmäßige Benchmark-Analysen und Weiterbildung in digitalen Zukunftsszenarien (konzeptuell und technisch)

Ihr profil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen Fachrichtung, z. B. Medieninformatik, Medien- und Kulturmanagement, Digital Humanities oder vergleichenden Fachrichtungen
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Stelle, z. B. in einem Kreativ­unternehmen, einem Start-Up, einer Agentur oder digitalen Bildungseinrichtung, etc.
  • Ausgezeichnete Fähigkeiten im Projektmanagement und agiler Projektorganisation
  • Tech-Know-how und Kompetenz in der Planung von benutzerorientierten, digitalen Produkten
  • Gut entwickeltes Digital Mindset und eigenständige Haltung zu Themen der Digitalität
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift, sehr gute Englischkenntnisse und weiterer Fremdsprachen von Vorteil
  • Offenheit, Engagement und Begeisterungsfähigkeit
  • Kostenbewusstsein

Wir bieten:

  • Arbeit in einem der dynamischsten und wegweisendsten Museen Deutschlands mit internationalem Netzwerk
  • Schnelle Entscheidungsprozesse und ein auf Fortschritt und Innovation ausgerichtetes Arbeitsumfeld
  • Selbstbestimmtes und kreatives Arbeiten in einem motivierten Team
  • Eine auf Kollegialität und Persönlichkeitsentwicklung setzende Unternehmenskultur

 

Sind Sie eine erfahrene, kreative Persönlichkeit, die mit Tech-Know-how, Freude und Agilität die digitale Transformation von Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung vorantreiben möchte? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 05.12.2021 an personal@staedelmuseum.de und ein persönliches Kennenlernen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir von der Rücksendung von Papierbewerbungen absehen.

Haben Sie vorab Fragen, dann wenden Sie sich gern an Frau Dr. Chantal Eschenfelder (( 069 605098-163 oder : eschenfelder@staedelmuseum.de).

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 05.12.2021