Projektmitarbeiter*in

HAUS SCHLESIEN

Königswinter

Das Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) von HAUS SCHLESIEN konzipiert seine Dauerausstellung zur Kultur und Geschichte Schlesiens neu. HAUS SCHLESIEN versteht sich als Lern-, Erinnerungs- und Begegnungsort zur Region Schlesien in ihrem europäischen Kontext. Der museale Bereich wird 2020 und 2021 inhaltlich und gestalterisch grundlegend erneuert. Die Finanzierung des Projektes erfolgt über die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien (BKM).

Für die Umsetzung der Neukonzeption der Dauerausstellung suchen wir eine/n  Projektmitarbeiter*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeitanstellung, befristet bis 31. Dezember 2021 gemäß § 14 Absatz 1 Punkt 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz – TzBfG (E 11 TVöD Bund).

Ihre Aufgaben:

  • Projekt-, Finanzierungs- und Zeitplanmanagement in Abstimmung mit der Projektleitung und allen beteiligten Personen und Institutionen
  • Entwicklung der erforderlichen Koordinierungsschritte für die verwaltungsmäßigen und inhaltlich-gestalterischen Abläufe
  • Fundierte Weiterentwicklung der Ausstellungskonzeption in enger Zusammen­arbeit mit der Leitung des DIZ und den festangestellten Mitarbeitern
  • Umsetzung der Konzeption zusammen mit Architekten, Gestaltern und Mediendesignern

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Kulturwissenschaften, Museums- oder Kulturmanagement oder vergleichbare Fächer
  • Berufserfahrung in Museen oder ähnlichen Einrichtungen mit Schwerpunkt auf Projektarbeit
  • Fundierte administrative Fachkenntnisse
  • Erfahrung in der Konzeption und Realisierung von Ausstellungen
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit, gutes Zeitmanagement, Belastbarkeit .

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gefördert, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Kopien von Arbeits- und sonstigen Zeugnissen und anderen Bewertungen sowie Unterlagen bis zum 15. April 2020 ausschließlich elektronisch an: remig@hausschlesien.de.

Bewerbungen in elektronischer Form sollten aus technischen Gründen eine Größe von 6 MB nicht überschreiten und in einer einzigen pdf-Datei gesendet werden.

HAUS SCHLESIEN, Dokumentations- und Informationszentrum, Dollendorfer Str. 412, 53639 Königswinter-Heisterbacherrott
Tel. 0049/(0)2244 88 60
www.hausschlesien.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.04.2020