Projektmitarbeiter/in in der Verwaltung

Senckenberg Museum für Naturkunde

Görlitz

Stellenausschreibung – Ref. #08-18006

Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) wurde 1817 gegründet und zählt zu den wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt. An den elf Standorten in ganz Deutschland betreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 180 Nationen modernste Forschung auf internationaler Ebene. Am Standort Görlitz befindet sich das renommierte Senckenberg Museum für Naturkunde inmitten der historischen Altstadt.
Für ihren Standort in Görlitz „Museum für Naturkunde“ sucht die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit Hauptsitz in Frankfurt am Main im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Projektmitarbeiter/in in der Verwaltung (Teilzeit, 50%)

Als Projektmitarbeiter/in zählt zu Ihrem Aufgabengebiet die Arbeit in der Drittmittelverwaltung der laufenden Interreg-Projekte und des Projektes Museum 4punkt0 sowie dem zugehörigen Wissenschaftscontrolling. Weiterhin übernehmen Sie Aufgaben im Bereich des Projektmanagements und unterstützen die Projektleitungen in Buchhaltungs- sowie Personalangelegenheiten. Die Bearbeitung organisatorischer und klassischer Verwaltungsaufgaben rundet Ihr Aufgabengebiet ab.

Sie überzeugen mit:

  • einer erfolgreich abgeschlossenen verwaltungs- oder kaufmännischen Ausbildung
  • guten Buchhaltungskenntnissen sowie einem sicheren Umgang mit Zahlen, Kalkulationen und Statistiken
  • sehr guten MS-Office Kenntnissen (insb. Excel und Access), SAP-Kenntnisse sind von Vorteil
  • idealerweise Kenntnissen des Tarifrechts des öffentlichen Dienstes
  • Sie verfügen über Sozialkompetenz, Vertrauenswürdigkeit und -interkulturelle Kompetenz
  • Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, sind motiviert und behalten in jeder Situation den Überblick
  • Sie verfügen über eine hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, arbeiten eigenständig, strukturiert, zuverlässig, vorausschauend und ergebnisorientiert, sind engagiert und zeitlich flexibel
  • ein freundliches und souveränes Auftreten runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen:

  • Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit in einer weltweit anerkannten Forschungseinrichtung
  • Selbständiges Handeln in einem internationalen, motivierten und professionellen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitsbedingungen (zertifiziert durch das „audit berufundfamilie“) – offenes und kollegiales Umfeld – Dienstausweis in Verbindung mit kostenfreiem Eintritt in alle Senckenbergischen Museen – Jahressonderzahlung (nach TV-L) – betriebliche Altersvorsorge

Die Stelle wird nach TV-L E6, 50% vergütet und ist befristet bis zum 21.10.2019. Dienstort ist Görlitz. Senckenberg strebt an, den Frauenanteil zu erhöhen. Qualifizierte Kandidatinnen werden daher besonders ermutigt, sich zu bewerben. Senckenberg ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien sowie der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Motivationsschreiben), vorzugsweise in elektronischer Form (als PDF-Datei) bitte an beide untenstehenden E-Mail-Adressen unter Angabe der Referenznummer #08-18006 bis zum 31.07.2018 an:

Herrn
Prof. Dr. Willi Xylander
c/o Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
PF 30 01 54,
02826 Görlitz

E-Mail: recruiting@senckenberg.de

Ansprechpartner für Rückfragen ist Rolf Berndt, rolf.berndt@senckenberg.de, Tel. 03581 / 4760 – 5120

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.07.2018