Referent Kommunikationsdesign (m/w/d)

Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Berlin

Stellenausschreibung

Die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Die Stiftung ist Bauherrin und Betreiberin des Humboldt Forums im Berliner Schloss und bereitet übergreifend den kulturellen und technischen Betrieb vor.

Der Bereich Kommunikation ist betraut mit der Planung, Organisation, Koordination und Kontrolle der Kommunikation aller Inhalte des Humboldt Forums im Vorfeld der Eröffnung 2019. Des Weiteren konzipiert der Bereich die Kommunikationsstrategie für die Zeit ab Eröffnung 2019 mit dem Ziel, das Profil des Humboldt Forums institutionsübergreifend als interdisziplinäres Zentrum mit internationaler Ausstrahlung zu entwickeln und das Interesse am Gesamtprojekt im Bereich Kultur stetig zu vergrößern. Für den Bereich Kommunikation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent Kommunikationsdesign (m/w/d) (672/2019)

Aufgaben

  • Entwicklung von graphischen Konzeptionen, Betreuung des Kreativprozesses, Umsetzung und Kontrolle des Corporate Designs
  • Enge Zusammenarbeit mit der externen Leadagentur
  • Koordination und Auswahl eines Teams von freiberuflichen Grafikern, Programmierern und Layoutern inkl. Beauftragung und Budgetkontrolle
  • teilweise Gestaltung und Freigabe von Erscheinungsbildern, Symbolen, Logos, Publikationen, Poster, Interiors, Verpackungen, Orientierungssysteme und Websites für alle gängigen on- und offline Kanäle
  • Steuerung und Organisation der internen Produktions- und Arbeitsabläufe bei allen Kommunikationsmitteln
  • Umsetzung des visuellen und haptischen Brandings vor Ort sowie für Auftritte des Humboldt Forums bei Messen, Kongressen und Fach-Veranstaltungen
  • Entwicklung von grafischen Ideen und Materialien zur spezifischen Ansprache der Zielgruppen
  • Erstellen von medienadäquaten Design-Konzepten (Internet, POS, Mobile)
  • Koordination der gemeinsamen Abstimmungsprozesse bei der Markenführung
  • Zusammenarbeit und Pflege des Grafikdesign-Netzwerks der Akteure

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Grafik- oder Kommunikationsdesign
  • Fundierte Erfahrungen im Produktions- und Projektmanagement
  • Detaillierte Kenntnisse der deutschen und internationalen Medienarbeit
  • Vertiefte Kenntnisse über die inhaltlichen Zielsetzungen und Themenfelder des Humboldt Forums
  • Nachgewiesene, mehrjährige Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) in der Koordination und Ausführung von Designarbeiten in einer Agentur oder einer Kultureinrichtung
  • Erfahrungen in Vergabeverfahren und entsprechende Kenntnisse in der Vergabeordnung
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Sehr gute Kenntnisse der aktuellen Medien (Internet, Smartphone, Social Media usw.)

 

Die Vergütung erfolgt unter Anwendung des TVöD- Bund für die Entgeltgruppe 11. Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzung der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzunterlagen senden Sie bitte unter dem Betreff „Referent Kommunikationsdesign (m/w/d) (672/2019)“ bis zum 27.01.2019 (Posteingang) an:

bewerbung@humboldtforum.com

bzw. an Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Unter den Linden 3

10117 Berlin

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Erik Heermann (e.heermann@humboldtforum.com oder 030 265 950 508)

 

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen oder umfangreiche Publikationen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 21.01.2019