Referent/in Museumsgütesiegel (m/w/d), 20 Wochenstunden

Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.V. (MVNB)

Hannover

Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.V. (MVNB) sucht zum 01.11.2021 eine/einen:

Referenten/in Museumsgütesiegel (m/w/d), 20 Wochenstunden

Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen vertritt die Interessen der niedersächsischen und bremischen Museen. Wichtigstes Ziel ist die Qualifizierung der Museen. Durch Beratung, Weiterbildung, Gutachten und die Vermittlung von Fachleuten unterstützt der Verband die Museen bei der Wahrung und Steigerung der Qualität ihrer Arbeit. Seit 2006 führt der MVNB gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung die Museumsregistrierung durch und verleiht in einem Prozess der begleiteten Selbstevaluation ein Museumsgütesiegel. Sein umfassendes Fortbildungsangebot für die großen und kleinen Museen im Lande inkl. der Volontariats-Weiterbildung bündelt der Verband unter dem Dach „Die Museumsschule!“. Der MVNB ist Ansprechpartner in allen museumsbezogenen Fragen für das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dem Senator für Kultur in Bremen, die Kulturstiftungen, die Landschaften und Landschaftsverbände sowie die Kommunalverwaltungen.

Ihre Aufgaben:

  • Projektmanagement Museumsgütesiegel
  • Teilnehmerakquise
  • Beratung der teilnehmenden Museen in Verfahrens- und Fachfragen
  • Kommunikation mit externen Fachberater/innen und Referent/innen sowie dem Vorstand und der Fachkommission
  • Vorbereitung und Begleitung der Beratungsbesuche
  • Weiterbildungsplanung
  • Veranstaltungsorganisation (Auftaktveranstaltung, Teilnehmer/innentreffen, Kommissionssitzung, Gütesiegel-Verleihung)
  • Projektbezogenes Finanzmanagement (Erstellen von Finanzierungsplänen, Förderanträgen und Verwendungsnachweisen, Budgetkontrolle)
  • Mitarbeit an der Evaluation und Aktualisierung des Gütesiegel-Verfahrens

Diese Tätigkeiten erfolgen in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung in der Gesamtverantwortung des Vorstands des MVNB.

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Museologie, Museumskunde, angewandten Kulturwissenschaften oder eines vergleichbaren Studienfachs
  • Erfahrungen in der praktischen Museumsarbeit (mindestens Volontariat)
  • Kenntnisse des Museumsmanagements, insbesondere in den Verfahren des Qualitätsmanagements in Museen
  • Kenntnisse des Projekt- und Veranstaltungsmanagements
  • Überblick über die aktuellen Fachdiskurse der nationalen und internationalen Museumsszene
  • Kenntnisse der niedersächsischen und bremischen Museumslandschaft sind von Vorteil
  • Organisationstalent mit eigenverantwortlicher, selbstständiger und zuverlässiger Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Mobilität und Belastbarkeit
  • Hohe soziale Kompetenz, Serviceorientierung, Einfühlungsvermögen
  • Führerschein (Klasse B, mit Fahrpraxis)
  • Sehr gute PC-Kenntnisse
  • Leidenschaft für Museen

 

Dienstort ist die Geschäftsstelle des MVNB in Hannover-Lahe. Der Arbeitsvertrag ist zeitlich auf zunächst ein Jahr befristet mit Option auf Verlängerung. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen über den Verband unter: www.mvnb.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich digital als PDF an den Geschäftsführer des Museumsverbandes Dr. Thomas Overdick: thomas.overdick@mvnb.de

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne unter Tel.: 0511/21 44 98-41.

Bewerbungsschluss: 15. August 2021

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.08.2021