Referent/in Stiftungsmarketing

Klassik Stiftung Weimar

Weimar

Stellenausschreibung

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts und die Moderne mit Friedrich Nietzsche und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe- und Schiller-Archiv, den Museen sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.

Im Stabsreferat Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle, befristet bis zum 01.07.2020, zu besetzen: Referent/in Stiftungsmarketing E 13 TV-L, Kennziffer: 08/2018

Aufgaben:

  • Steuerung und Koordination des Marketings der Stiftung (Ausstellungsmarketing, Kampagnen, Stiftungsmarketing)
  • Umsetzung des Marketingkonzepts der Stiftung, insbesondere Planung und Realisierung von konkreten Marketingmaßnahmen und -produkten (analog und digital), z. B. Online-Marketing, Publikationen, Werbemittel, Leitsysteme usw.
  • Entwicklung von Kampagnen für einzelne Projekte z. B. Ausstellungen, Museen, Themen
  • Projektmanagement, Vorbereitung und Durchführung von Messen und anderen Präsentationen
  • Sicherstellung der Corporate Identity der Stiftung
  • Steuerung von Agenturen und externen Dienstleistern
  • Vertreten der Belange der Stiftung in touristischen Fachgremien
  • Fachliches Anleiten der Mitarbeiter/innen bei der Umsetzung von Marketingmaßnahmen und Kampagnen

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Wirtschafts- oder Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkten im Bereich Kulturmanagement/-marketing oder Ähnliches
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Marketing
  • Fundierte Kenntnisse der Online-Kommunikation
  • Strategisches Denken, selbständiges Arbeiten, hohe kommunikative Fähigkeiten, hohe Kulturaffinität, Präsentationsfähigkeit, Urteilsfähigkeit, Organisationstalent
  • Kompetenz in der fachlichen Führung von Mitarbeitern wünschenswert
  • Sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Gute Englischkenntnisse

 

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

 

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 27. Mai 2018 über unser Online-Portal unter http://www.klassik-stiftung.de/stellenangebote/. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 27.05.2018