Referent*in (w/m/d) PR + Marketing (Stabsstelle, Teamleitung)

Übersee-Museum

Bremen

Wofür wir stehen:

Vielfalt ist DAS Thema des Übersee-Museums: Die Vielfalt des Lebens, des Zusammenlebens und der Perspektiven auf unsere Welt. Um unseren Teil zum Erhalt dieser Vielfalt beizutragen, sammeln und bewahren wir das Natur- und Kulturerbe für die Zukunft. Unsere Arbeit in Forschung, Ausstellung und Vermittlung fußt auf unseren Sammlungen. Deshalb stehen gegenwartsrelevante globale Themen, Fragen zu außereuropäischen Naturräumen und Kulturen, bremische Wirtschaftszusammenhänge und Handelsbeziehungen bei uns im Zentrum. Wir blicken in die Zukunft, ohne unsere Vergangenheit aus den Augen zu verlieren. Deshalb setzen wir uns kritisch mit der Geschichte und Herkunft unserer Sammlungen auseinander. Die Kooperation und der Austausch mit den Menschen aus den Gesellschaften, von denen unsere Sammlungen stammen, ist uns besonders wichtig. Unsere Arbeit ist geprägt von Interdisziplinarität, Zusammenarbeit und Neugier auf die Welt. Wir empfinden dieses als Bereicherung und möchten unsere Besucher*innen im Haus und im Internet mit unserer Neugier und Begeisterung für die Vielfalt der Welt anstecken und das Übersee-Museum zu einem inspirierenden und faszinierenden Ort der Begegnung und des gesellschaftlichen Austauschs und festen Teils der Bildungslandschaft Bremens machen. Bei uns ist die Welt zu Gast und wir dürfen die Gastgeber sein.

Auf der Grundlage dieses Mission Statements stehen in den kommenden Jahren die Weiterentwicklung unserer Kommunikationsstrategie und das Audience Development im Fokus. Ziel ist, das Übersee-Museum zu einem Third Place weiterzuentwickeln.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine*n Referent*in (w/m/d) PR + Marketing (Stabsstelle, Teamleitung) – Entgeltgruppe 13 TVöD, Vollzeit, unbefristet –

Wir bieten:

  • Ein spannendes, innovatives Arbeitsumfeld
  • Die Mitarbeit in einem hochengagierten, interdisziplinären Team
  • Alle sozialen Bedingungen des öffentlichen Dienstes wie z.B. Betriebliche Altersversorgung (VBL), 30 Tage Jahresurlaub, 5 Tage Bildungszeit
  • Die Möglichkeit, Homeoffice und Vor-Ort-Zeiten miteinander zu kombinieren
  • Die Möglichkeit zu Fortbildungen und Teilnahme an Tagungen
  • Ein gefördertes Job-Ticket der BSAG
  • Qualitrain

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Teams PR + Marketing
  • Steuerungsunterstützung für den Vorstand des Übersee-Museums in Fragen der PR
  • Integriertes Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für sämtliche Angebote und Leistungen des Übersee-Museums, im Einzelnen:

  Marketing:

  • Strategische Weiterentwicklung der Markenpräsenz
  • Umsetzung von Marketingkonzepten
  • Budgetplanung und –controlling

 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

  • Strategische Weiterentwicklung der (online) Kommunikationsstrategie und deren Umsetzung
  • Ausbau und Pflege von Kontakten zu Redaktionen / Journalist*innen, Organisationen und Institutionen
  • Redaktion museumsbezogener Informationsmaterialien (Print und online)
  • Durchführung von Pressekonferenzen
  • Enge Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Hauses, insbes. dem Bereich Bildung + Vermittlung

Ihr Profil:

  • Master / Magister in Medien-, Kommunikations- oder Kulturwissenschaften oder vgl.
  • Mehrjährige Erfahrungen mit Kommunikation und Marketing im Kulturbereich
  • Mehrjährige Erfahrungen in der strategischen Entwicklung von integriertem Marketing und integrierter Kommunikation sowie Erfahrungen in digitaler Kommunikation
  • Mehrjährige Erfahrungen im Audience Development im Kulturbereich
  • Sicheres Auftreten
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Versierte Kenntnisse im Umgang mit Office-Standardprogrammen und digitalen Anwendungen (z.B. Data Analysis, Online-Medien)
  • Erhöhtes Interesse an kulturellen Fragestellungen und deren Vermittlung
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Organisationstalent sowie ein überdurchschnittliches Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Durchsetzungsvermögen
  • Positive und einnehmende Ausstrahlung sollte natürlicher Persönlichkeitsbestandteil sein

Bewerbungshinweise:

Schwerbehinderten Bewerbern (m / w / d) wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Aus Kostengründen können wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden; sie werden bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet. Die Bewer­bungsunterlagen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch zurückgesandt, falls Sie einen ausreichend frankierten Freiumschlag beilegen.

Sollten Sie Lust haben, bei uns zu arbeiten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe des Kennwortes „Stabstelle PR + Marketing“ bis zum 09.11.2020. Bitte senden Sie diese an:

Performa Nord, Bewerbermanagement, Schillerstr. 1, 28195 Bremen

bewerbermanagement@performanord.bremen.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 09.11.2020