Registrar / Fundraiser/-in

Ruhr Museum

Essen

Stellenausschreibung

Im Ruhr Museum auf Zollverein ist zum 1. Oktober 2018 eine unbefristete Vollzeitstelle Registrar / Fundraiser/-in zu besetzen. Die Stelle kann auch in zwei Teilzeitstellen (19,5 Wochenstunden) geteilt werden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD.

Das Ruhr Museum ist das Regionalmuseum des Ruhrgebiets. Es befindet sich als unselbstständige Stiftung der Stiftung Zollverein in der Trägerschaft der Stadt Essen, des Landschaftsverbandes Rheinland und des Landes Nordrhein-Westfalen und verfügt über umfangreiche Sammlungen zur Geologie und Mineralogie, zur Archäologie, zur Vormoderne und zur Industriegeschichte sowie zur Fotografie. Neben der Sammlungstätigkeit veranstaltet das Ruhr Museum regelmäßig Ausstellungen von regionaler und überregionaler Bedeutung, erforscht seine Sammlungen, publiziert die Ergebnisse und vermittelt seine Inhalte sowohl im Museumsgebäude, der ehemaligen Kohlenwäsche des Welterbes Zollverein als auch in seinen Außenstellen.

Aufgaben

  • Organisation des nationalen und internationalen Leihverkehrs des Ruhr Museums
  • Erstellung von Leihverträgen und Anschreiben an Leihgeber
  • Vorbereitung von Ausschreibungen an Kunstspeditionen und Transportfirmen
  • Sondierung von Fördermöglichkeiten von Stiftungen und Sponsoren
  • Vorbereitung und Betreuung von Förderanträgen
  • Unterstützung der Museumsleitung im Fundraising für Ausstellungen und Projekte

 

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst mit Magister, Diplom, 1. Staatsexamen oder Promotion
  • rudimentäre Verwaltungserfahrungen
  • Berufserfahrungen im Leihverkehr und/oder im Fundraising/Marketing
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit und zugleich selbstständiges Arbeiten
  • gute Englischkenntnisse und möglichst zweite Fremdsprache

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Heinrich Theodor Grütter (T 0201 24681-401).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (max. 10 MB) bis zum 15. März 2018 ausschließlich per E-Mail an: theo.gruetter@ruhrmuseum.de

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 15.03.2018