Registrarin und Registrar (w/m/d)

Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau

München

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Registrarin und Registrar (w/m/d) E 9c TVöD, unbefristet, in Teilzeit (19,5 Wochenstunden)
Verfahrensnummer: 10260 

­

Ihr Einsatzbereich:
Kulturreferat, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München, Luisenstr. 33, München

Ihre Aufgaben:

Sie sind im Fachbereich Ausstellungsorganisation und Leihverkehr projektbezogen für die gesamte Planung und Abwicklung von Leih- und Transportvorgängen zuständig. Sie organisieren und betreuen zum Beispiel eigenverantwortlich Leih- und Transportvorgänge für externe Sonderausstellungen (outgoing loans) und Leihnahmen für eigene Sonderausstellungen (incoming loans). Dabei betreuen und erfassen Sie auch Dauerleihgaben mit allen objektrelevanten Informationen und pflegen und aktualisieren die interne Datenbank. Zudem wirken Sie bei der Organisation von Auf- und Abbauten von temporären Ausstellungsprojekten mit und sichern den internen Informationsfluss. Fachlich begleiten Sie dabei die Ausschreibungs- und Vergabeverfahren und kalkulieren mit den damit verbundenen Versicherungs- und Transportkosten.

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kunstgeschichte oder -wissenschaft, Museologie oder Kulturmanagement.

Sie bringen mit:

  • Fachliche Kompetenz: fundierte Kenntnisse im Vertrags- und Versicherungsmanagement, sehr gute Kenntnisse der Office-Anwendungen, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    Vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen mit Museums-Datenbanken und Kenntnisse im Vergaberecht sind von Vorteil.
  • Methodische Kompetenz: u.a. Projektmanagement, dienstleistungsorientiertes und wirtschaftliches Handeln
  • Soziale Kompetenz: z.B. Kommunikationsstärke (wesentlich), Verantwortungsbewusstsein (wesentlich), Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz setzen wir voraus

Bitte beachten Sie unsere Regularien zu den erwarteten Deutschkenntnissen und der Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse.

Haben Sie Fragen?

Frau Dotzer, Tel. 089/233 – 8 26 12 (fachliche Fragen) und Herr Lormis, Tel. 089/233 – 2 26 31 (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 26.09.2019

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Näheres dazu finden Sie hier.
Weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 26.09.2019