Restaurator/in für IPM und Präventive Konservierung (m/w/d)

Stiftung Deutsches Historisches Museum

Berlin

Bewerbungsende: 14.10.2022

Bei der Stiftung Deutsches Historisches Museum ist schnellstmöglich eine unbefristete Stelle als

Restaurator/in für IPM und Präventive Konservierung (m/w/d)

im Fachbereich Restaurierung zu besetzen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (19,5h/Woche). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 TVöD-West bewertet.

Dienstort ist Berlin-Marienfelde, beinhaltet aber auch die regelmäßige vor Ort Betreuung aller DHM Liegenschaften in Berlin-Mitte und Spandau.

Ein Mindestmaß an körperlicher Belastbarkeit ist für das Monitoring in den Liegenschaften des DHM erforderlich.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • verantwortliches sammlungsübergreifendes systematisches Monitoring der DHM-Liegenschaften zur Sammlung von Daten zum spezifischen Gefährdungspotential
  • Identifizieren der Schädlingsarten und damit verbunden Aufbau einer entomologischen Referenzsammlung
  • Interpretation und Analyse des Befalls: Ursachenanalyse, Identifikation von Faktoren, die einen Schädlingsbefall begünstigen usw.
  • Entwicklung sowie Einleitung geeigneter und effizienter Behandlungsmethoden zur Schädlingsbekämpfung in Zusammenarbeit mit der Liegenschaftsbeauftragten des DHM, dem Objektleiter, externen Firmen und Kolleg:innen
  • Entwicklung und Fortschreiben von IPM-Richtlinien für das DHM sowie Schulung der Mitarbeiter/innen
  • statistische Dokumentation und grafische Aufbereitung/Auswertung der Maßnahmen

Sonstige Aufgaben:

  • Zusätzlich sind die Klimawerte in den DHM Depots und Ausstellungsräume auszulesen, zu bewerten und mit den Betreibern der Anlagen abzustimmen
  • Betreuung der Klimatisierung in Vitrinen (meist passiv)
  • Dokumentation aller Schadstoffmessung im DHM und Einarbeitung in einen Photoionisationsdetektor (PID)

Folgende Anforderungen werden gestellt:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Restaurierung/Konservierung oder ein mit dem Schwerpunkt auf Präventive Konservierung oder Biologie vergleichbar geeigneter Hochschulabschluss
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Entomologie und Mykologie auf den Gebieten der Vorrats-, Hygiene- und Materialschädlinge
  • sicherer Umgang mit museumsspezifischen Datenbanken und den Microsoft-Office-Programmen

Wünschenswert sind:

  •  Berufserfahrungen im beschriebenen Aufgabengebiet
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit, sehr gutes Planungs- und Organisationsgeschick

Zur Steigerung der Repräsentanz kultureller Vielfalt in der Stiftung Deutsches Historisches Museum sind Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten ausdrücklich erwünscht. Die Stiftung Deutsches Historisches Museum fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter nach dem Bundesgleichstellungsgesetz sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine diskriminierungsfreie Arbeitsumgebung hat für uns absolute Priorität. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Arbeits-/Zeugnissen und anderen Bewertungen sowie Unterlagen unter Angabe der Kennziffer: Präventiv_IPM bis zum 14.10.2022 ausschließlich elektronisch an: bewerbung@dhm.de.

Bewerbungen in elektronischer Form sind ausschließlich per E-Mail möglich und dürfen aus technischen Gründen nur als eine PDF Datei mit einer Größe von 8 Megabyte übertragen werden. Bitte wählen Sie die Dateibezeichnung „Nachname_Vorname.PDF“. Andere Dateiformate oder weitere Anhänge werden ohne Rückmeldung gelöscht oder abgewiesen.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 14.10.2022