Restaurator_in / Mitarbeiter_in Sammlungspflege (m/w/d)

Donau-Universität - Zentrum für Museale Sammlungswissenschaften

Krems

Bewerbungsende: 06.03.2024

Zur Verstärkung unseres Teams im Department für Kunst- und Kulturwissenschaften/ Zentrum für Museale Sammlungswissenschaften gelangt folgende Position zur Besetzung:

Inserat Nr. SB24-0003

Restaurator_in/Mitarbeiter_in Sammlungspflege (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • selbstständige konservatorische und restauratorische Betreuung ausgewählter Sammlungsbestände und Neuzugänge mit Schwerpunkt auf die Bestandsgruppe Gemälde und gefasste Skulpturen der Landessammlungen Niederösterreich (Sammlungsbereiche „Kunst vor 1960“ und „Kunst nach 1960“)
  • Entwicklung von Konservierungs- und Restaurierungskonzepten in Absprache mit der Leitung sowie deren praktische Durchführung und Dokumentation
  • konservatorische Vorbereitung und Betreuung des Leihverkehrs im entsprechenden Fachbereich und von Ausstellungsprojekten
  • Bestandserhaltungsmaßnahmen mit der Entwicklung und Umsetzung von Methoden für die nachhaltige Verbesserung der konservatorischen Aufbewahrungsbedingungen
  • Befundungen und Dokumentationen aller konservatorischen und restauratorischen Maßnahmen in der Sammlungsdatenbank
  • Unterstützung bei Publikationsprojekten sowie eigene Publikationstätigkeit
  • Teilnahme an Weiterbildungsangeboten und Tagungen

Ihr Profil

Für die Bewerbung setzen wir folgende Qualifikationen voraus:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich der Konservierungs- und Restaurierungswissenschaften
  • vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrung (Praktika/erste Berufserfahrung) in der Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (beide mind. B2)
  • sorgfältiger und gewissenhafter Umgang mit den anvertrauten Kulturgütern
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Darüber hinaus sind folgende Kriterien wünschenswert:

  • Erfahrung in der Planung, Durchführung und Dokumentation von Restaurierungsprojekten
  • Interesse an selbstständiger Publikationstätigkeit
  • hohes Maß an Eigenständigkeit und selbstverantwortlichem Handeln

Ihre Perspektive

Teilzeit (20 Std./Woche – Gleitzeit) bei einem Mindestgehalt von EUR 2.958,90 brutto monatlich auf Vollzeitbasis (Einstufung gem. Kollektivvertrag der Universitäten §54 VwGr. IIIb), Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung

innovatives und modernes Arbeitsumfeld am Campus Krems

sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der eigenen Studienprogramme, umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Universitäts-Sportinstituts (USI)

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, welche über das geforderte Profil verfügen.

Die Universität für Weiterbildung Krems sieht in der Diversität ihrer Mitarbeiter_innen hohes Innovationspotential und bekennt sich zur Vielfalt als leitendes Prinzip.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre überzeugende Online-Bewerbung bis spätestens 06.03.2024.

Zur Bewerbung

 


Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.
Vielen Dank!

Bewerbungsende: 06.03.2024