Restaurator/in

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Berlin

Die Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum betreibt ein Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Für Besuchergruppen bieten wir umfangreiche Programme zu den Themen Landwirtschaft, Ernährung, Kochen, Handwerk u. a. an. In unserem Museum im Herrenhaus zeigen wir wechselnde themenbezogene Ausstellungen und das CULINARIUM beherbergt dauerhaft eine Erlebnisausstellung zur Kulturgeschichte der Ernährung von 1850 bis heute. Unsere Bildungsangebote wurden mehrfach national ausgezeichnet.

Zum nächstmöglichen Termin  suchen wir in Vollzeit eine/n Restaurator/in zur Verstärkung und Unterstützung unseres Museumsteams. Wir wünschen uns eine fachkompetente und souveräne Person in unserem Team, die offen für neue Lösungen ist, sich besonders durch Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit auszeichnet und für die eine organisierte und strukturierte Arbeitsweise handlungsleitend ist.

Aufgaben:

  • Restauration von Exponaten aus unserem Museum mit dem Fokus auf dem Erhalt vielfältiger sehr unterschiedlicher Ausstellungsstücke
  • Durchführung verschiedener anfallender Reparaturen
  • Ausstellungsauf – und -abbau
  • Betreuung und Überwachung der historischen Traktoren (Wartung und Erhalt)
  • breit gefächerte Aufgaben im Bereich der Erhaltung

 

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • fundierte praktische Erfahrungen in der Restaurierung
  • selbständige Arbeitsweise und Einsatzbereitschaft  (ggf. auch an Wochenenden)
  • Kenntnis des Museumsbetriebs
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit, Universalität
  • PC-Grundkenntnisse (gängige Office-Programme) sind wünschenswert
  • Organisations- und Improvisationsfähigkeit

 

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem Arbeitsumfeld mit Raum für eigene Gestaltung. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Traditionellem und Modernen und werden Teil eines kollegialen Teams an einem Standort in idyllischer Lage. Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeitregelungen und eine offene Arbeitsatmosphäre.

 

Die Stelle umfasst 40 Stunden wöchentlich. Es gilt ein Gleitzeitmodell mit fester Kernarbeitszeit. Die Stelle ist unbefristet.

Sie fühlen sich angesprochen und haben Interesse an der Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung im PDF-Format bis zum 28.01.2018  per Email an: restauration@domaene-dahlem.de und fassen Sie alle Dokumente in einer Datei zusammen.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

 

Kontakt:

Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum

zu Hd. Frau Schützendübel
Königin-Luise-Str. 49
14195 Berlin

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 28.01.2018