Sachbearbeiter Sonderausstellungscontrolling (m/w; 75 %)

Staatliche Kunstsammlungen

Dresden

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt projektbezogen zunächst für die Dauer von zwei Jahren einen

Sachbearbeiter Sonderausstellungscontrolling (m/w; 75 %) in der Entgeltgruppe 9 TV-L mit 30 Wochenstunden für die Abteilung Ausstellungsmanagement.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Finanzcontrolling
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten, insbesondere Tabellenkalkulation mit MS Excel
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Datenbank- und ERP-Systemen
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit.

Aufgabengebiet:

  • Unterstützung und Beratung der Kurator*innen bei der finanziellen Planung der Sonderausstellungen sowie Prüfung der Kosten- und Erlöskalkulation
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Drittmittelanträgen
  • Kosten- und Erlösüberwachung bei laufenden Sonderausstellungsprojekten sowie eigenverantwortliche Erarbeitung von Maßnahmen zur Steuerung im Falle von Plan-Ist-Abweichungen
  • Abrechnung von Sonderausstellungen auch gegenüber Drittmittelgebern
  • Erstellung von Betriebsabrechnungsbögen und Zuarbeit zur monatlichen Berichterstattung
  • Kommunikation mit Drittmittelgebern.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens erteilen.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 30. September 2018 an die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Personalmanagement, Postfach 12 05 51, 01006 Dresden. Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir, Abstand zu nehmen. Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer (0)351/4914 7719.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.09.2018