Sachbearbeiter Verwaltung/Bibliothek (m/w/d)

Museum Haldensleben

Haldensleben

Der Landkreis Börde beabsichtigt schnellstmöglich eine Stelle Sachbearbeiter Verwaltung/Bibliothek (m/w/d) im Museum Haldensleben unbefristet ab 01.11.2021 zu besetzen.

Aufgabenprofil:

  • Aufgabenwahrnehmung im Museumsbetrieb:
    • Ankauf von Publikationen nach Vorgabe, gezielte Recherchearbeiten im Internet, Schriftentausch, Leihverkehr
    • Bibliothek und Fotothek: Inventarisierung und Katalogisierung von Neuzugängen
    • Betreuung der Bibliotheksräume, Neuordnungen und Inventuren
    • Texterfassung und –bearbeitung für Ausstellungszwecke und Publikationszwecke
    • redaktionelle Bearbeitung und Lektorat der Jahresschrift und anderer Publikationen
    • Digitalisierung analoger Texte
    • Kommunikation mit Verlagen und anderen Anbietern von Verkaufsobjekten
    • Abrechnung der Eintritts- und Verkaufskasse und des Kommissionsverkaufes
    • Kassierung von Eintrittsgeldern und Aufsicht im Ausstellungsbereich
    • Betreuung des Museums an Wochenenden und Mitarbeit an Abendveranstaltungen
    • allgemeine Sekretariatsarbeiten
  • Querschnittsaufgaben:
    • Mitwirkung bei der Erstellung des Haushaltsplanes
    • Haushaltssachbearbeitung und Rechnungsstellung
    • Brief- und E-Mail-Verkehr im Auftrag des Museumsleiters, Posteingang und Postausgang
    • Bestellung von Bedarfsartikeln
    • Bereitschaft zur Teilnahme an Ersthelferkursen
    • Im Bedarfsfall allgemeine Reinigungs- und Transportarbeiten
  • Mitarbeit im Katastrophenschutzstab bei Bedarf

Zur Beantwortung weiterer Auskünfte zum Aufgabenprofil steht Ihnen gern Frau Vater, Leiterin des Museums, telefonisch unter 03904 2710 zur Verfügung.

Unsere Erwartungen an Ihre Qualifikation:

1. Fachliche Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Bibliothekar/in oder Verwaltungsfachangestellte/r
  • Interesse an museumsspezifischen Themen und die Neigung zu Büchern und Fotografie
  • anwendungssicherer Umgang mit der Datenbanksoftware Bibliotheka plus oder Erfahrungen mit ähnlichen Datenbanksystemen zur Verwaltung von Bibliotheksgut und Fotografien
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Grundkenntnisse in den IT-Standardanwendungen
  • Führerschein Klasse B

2. Persönliche Anforderungen

  • Organisationsgeschick
  • selbstständige Arbeitsweise
  • hohe soziale Kompetenz
  • Gewissenhaftigkeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

Ein Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD-V VKA.

  • Entgeltgruppe: E 5
  • Arbeitszeit: 40 h/Woche
  • Arbeitsort: Haldensleben

Für den Landkreis Börde ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein wichtiges Anliegen. Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle sind grundsätzlich möglich. Des Weiteren bietet der Landkreis Börde im Rahmen des „audit berufundfamilie“ das Arbeitszeitmodell ZeitWertKonten an.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte fügen Sie in diesem Fall einen entsprechenden Nachweis der Bewerbung bei.

Aussagefähige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen wie tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweise und Führerscheinkopie richten Sie bitte bis zum 19.09.2021 an den:

Landkreis Börde
Personalamt
Bornsche Str. 2
39340 Haldensleben

Telefon:           03904 7240-1165
Telefax:           03904 7240-51104

Bewerber sollten aufgrund einer kurzfristigen Erreichbarkeit ihre Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse den Bewerbungsunterlagen beifügen.

Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Sprachliche Gleichstellung: Personen und Funktionsbezeichnungen gelten jeweils in weiblicher, männlicher und diverser Form.

Hinweis:

Eingangsbestätigungen werden ausschließlich per E-Mail versendet. Zum Erhalt einer Eingangsbestätigung ist den Bewerbungsunterlagen zwingend eine E-Mail-Adresse beizufügen.

Vorstellungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu zwei Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Elektronisch eingereichte Unterlagen werden anschließend gelöscht.

gez. Herzberg-Ebeling
Amtsleiterin

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 19.09.2021