Sachbearbeiter*in für das Finanzwesen

Kunsthalle

Karlsruhe

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe gehört mit ihrer hochrangigen Sammlung und einer regen Ausstellungs- und Veranstaltungstätigkeit zu den großen Kunstmuseen in Deutschland. Sie wird seit 2009 als Landesbetrieb geführt und ist eine nach kunstwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Grundsätzen agierende Kultureinrichtung des Landes Baden-Württemberg. Die Kunsthalle greift die Chancen des digitalen Wandels aktiv auf und arbeitet fortlaufend an einer umfassenden digitalen Strategie. Zum 1. April 2019 suchen wir eine*n Sachbearbeiter*in für das Finanzwesen in Teilzeit (50 %)

Ihre Aufgaben sind:

  • Leitung der Finanzbuchhaltung mit Kreditoren-, Debitoren- und Anlagenbuchhaltung sowie Steuern
  • Kassenwesen mit Verantwortung für die Zahl- und Geldannahmestellen
  • Beschaffung, Ausschreibungen und Vergabe
  • Organisation der EDV, Datenschutz und Datensicherheit

Nach erfolgreicher Einarbeitung ist vorgesehen, den*die Stelleninhaber*in zum*zur Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder im Bereich Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen bzw. Steuern
  • Fundiertes Rechts- und Fachwissen sowie möglichst einschlägige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch sowie englische oder französische Sprachkenntnisse
  • Versierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und nach Möglichkeit SAP-Kenntnisse
  • Sehr gute Selbstorganisation, Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Team- und Integrationsfähigkeit

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in E 9 mit Entwicklungsmöglichkeit nach E 10 TV-L. Bei entsprechender Eignung werden wir bevorzugt schwerbehinderte Bewerber*innen berücksichtigen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 27.01.2019 per E-Mail an personal@kunsthalle-karlsruhe.de oder schriftlich an die Verwaltung der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, Frau Claudia Buselmeier, Hans-Thoma-Straße 2, 76133 Karlsruhe. Eine Rücksendung schriftlicher Bewerbungen erfolgt nur, wenn Sie einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Leiterin der Abteilung Zentrale Dienste, Priska Weßbecher, telefonisch unter 0721/926 6531 oder unter www.kunsthalle-karlsruhe.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 27.01.2019