Sachbearbeiter/in im Bertolt-Brecht-Archiv

Akademie der Künste

Berlin

Die Akademie der Künste – bundesunmittelbare, rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts in der Trägerschaft des Bundes –sucht ab dem 1. Oktober 2018 – für die Dauer von zwei Jahren -mit der Option einer Verlängerung um weitere zwei Jahre eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter im Bertolt-Brecht-Archiv.

Gegründet im Jahre 1696, gehört die Akademie der Künste in Berlin zu den ältesten europäischen Kulturinstituten. Sie ist ein Ausstellungs- und Veranstaltungsort, eine Stätte der Begegnung von Künstlerinnen / Künstlern und Kunstinteressierten und führt öffentliche Debatten über Kunst und Kulturpolitik. Das Archiv der Akademie der Künste gilt als bedeutendstes interdisziplinäres Archiv zur Kunst und Kultur der Moderne im deutschen Sprachraum.

Ihre Aufgaben:

Organisation des Sekretariats des Bertolt-Brecht-Archivs und Betreuung der Bestände Fotoarchiv und Archiv für Audiovisuelle Medien:

  • Technisch-organisatorische Betreuung des Bertolt-Brecht-Archivs
  • Koordinierung von Aufgaben und Terminen
  • Mitarbeit an allen laufenden Arbeiten der Abteilung
  • Beantwortung schriftlicher und telefonischer Anfragen
  • Betreuung von Archivbenutzerinnen und -benutzern
  • Kontakt und Betreuung von Handwerksbetrieben
  • Büromaterialbestellungen und -käufe
  • Pflege der Adressdatenbank OPAL NEXT
  • Betreuung der Fotoarchive: Bestandssicherung/Bestandspflege, Erfassen und Verzeichnung von Neuzugängen in Archivdatenbank easydb, Bearbeitung von
    Fotoaufträgen
  • Bestand der Audiovisuellen Medien: Bestandssicherung/Bestandspflege, Erfassen und Verzeichnung von Neuzugängen in Archivdatenbank easydb
  • Erarbeitung von Findhilfsmitteln und bestandsinternen Übersichten
  • Ablage, auch elektronisch

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, vorzugsweise Ausbildung als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv)
  • Kenntnisse in der Literatur-, Theater- und Kunstgeschichte, besonders zu Bertolt Brecht
  • Erfahrungen in der Organisation eines Sekretariats
  • Erfahrungen beim Umgang mit Archivmaterial
  • Präzision, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Sprachkenntnisse in Englisch (Wort und Schrift)

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD Bund, Teilzeit (23 Stunden / Woche)
  • ein freundliches Arbeitsumfeld mitten im Herzen Berlins in einem kleinen Team

Die Akademie der Künste schätzt Diversität. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungen sind postalisch – bis zum 21.09.2018 – zu richten an: Akademie der Künste, Personalabteilung, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin.
Für weitere Auskünfte steht Herr Dr. Wizisla, Abteilungsleiter des Bertolt-Brecht-Archivs, unter 030 200 57-1832 zur Verfügung. Informationen zur Akademie unter www.adk.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 21.09.2018