Sachgebietsleitung IT (m/w/d)

Stiftung Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Die Stiftung Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Düsseldorf. Der Zweck der Stiftung, die Geschichte des Landes Nordrhein-Westfalen darzustellen und anschaulich werden zu lassen, wird durch die Einrichtung eines modernen zeithistorischen Museums im Behrensbau am Düsseldorfer Mannesmannufer umgesetzt. Am 26. August 2021 wurde zunächst die Jubiläumsausstellung „UNSER LAND. 75 Jahre NRW“ eröffnet.

Die Stiftung Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Sachgebietsleitung IT (m/w/d).

Die Eingruppierung erfolgt nach Befähigung und entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 TV‑L.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die eigenverantwortliche, aktive und gestalterische Leitung des Sachbereichs IT der Stiftung
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen IT-Betriebs der Stiftung
  • Planung, Konzeption, Entwicklung, Steuerung, Instandhaltung, Konfiguration und Dokumentation der IT-Infrastruktur
  • Analyse und zukunftsfähige Weiterentwicklung der IT-Ausrichtung der Stiftung und des Museumsbetriebes
  • IT-Ressourcenmanagement (Hard- und Software, Lizenzen etc.)
  • Schutz der Systeme gegen Angriffe von außen, Entwicklung und Umsetzung des IT-Sicherheitskonzeptes
  • Steuerung von Installation, Konfiguration, Administration und Dokumentation von Netzwerkkomponenten und Datensicherungssystemen
  • Steuerung und Überwachung von IT-Projekten
  • Planung, Einführung, Installation, Dokumentation und Betrieb von Hard- und Software
  • Planung, Betreuung, Konfiguration und Administration von Domänen und Datenbanken
  • Fachliche Begleitung von Beschaffungsprozessen für die IT-Infrastruktur und Unterstützung bei der Beschaffung und Inbetriebnahme von Hard- und Software-Systemen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachabteilungen sowie abteilungsübergreifende administrative Verwaltungsvorgänge

Da die Stiftung voraussichtlich im Frühjahr 2022 ihre erste eigene IT-Ausstattung erhält, handelt es sich bei der Leitung des Sachgebiets um eine herausgehobene Position, in der Sie im hohen Maße selbständig agieren.

Wir suchen einen engagierten Allrounder, der offen für Veränderungen ist und Interesse daran hat, mit uns die IT-Struktur einer jungen Museums-Stiftung aufzubauen und zu gestalten.

Gerne ermöglichen wir Ihnen den Quereinstieg in die öffentliche Verwaltung.

Zu den Einstellungsvoraussetzungen gehören:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, das inhaltlich den Anforderungen entspricht (beispielsweise Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder einen gleichwertigen anderweitigen Studienabschluss mit nachgewiesenen Fähigkeiten und Erfahrungen)

oder

Beamte mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2

  • mehrjährige Berufserfahrung im Aufbau, der Betreuung, dem Betrieb und der Weiterentwicklung moderner IT-Infrastrukturen
  • nachgewiesene sehr gute theoretische Informatikkenntnisse, insbesondere in den Bereichen Entwicklung und IT-Management
  • nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit modernen Informationssystemen und Technologien, insbesondere Datenbank-Software-Systemen
  • nachweisbare Projektmanagement- und Prozesserfahrung im IT-Bereich
  • Grundkenntnisse in IT-rechtlichen Fragestellungen
  • mehrjährige Erfahrung bei der Steuerung von externen IT-Dienstleistern
  • gute technische Englischkenntnisse

Zudem wünschen wir uns eine team- und lösungsorientierte Arbeitsweise bei der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus den wissenschaftlichen und administrativen Bereichen (beispielsweise Mitarbeiter Support, Einweisung und Schulung der Anwender).

Bereichsübergreifendes strategisches Denken und Handeln, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, hohe Arbeitssorgfalt, Zuverlässigkeit sowie zielorientiertes methodisches Arbeiten setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen

eine unbefristete Position mit vielfältigen interessanten Aufgaben im IT-Bereich und die Möglichkeit zur gemeinsamen kreativen Gestaltung und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur in einem innovativen und kollegialen Team. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln und sich in spezielle Technologien des Museumsbetriebs einzuarbeiten.

In der Stiftung gibt es eine familienfreundliche gleitende Arbeitszeit, Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Für die in der Stiftung geleisteten Arbeitszeiten wird entsprechend der Vorschriften des Öffentlichen Dienstes in eine Zusatzversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) einbezahlt (Zusatzrente).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, sind sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ebenfalls ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen im Sinne des SGB IX.

Die Ausschreibung richtet sich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07. Februar 2022 an die

Stiftung Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen
– Personalreferat –
Jägerhofstr. 29
40479 Düsseldorf

oder per E-Mail an Bewerbung.StiftungHdG@landtag.nrw.de. Bitte tragen Sie im Betreff „Bewerbung Sachgebietsleitung IT (m/w/d)“ ein und versenden Ihre gesamten Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unseren Systemen für die Dauer dieses Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

www.hdg.nrw.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 07.02.2022