Sammlungsdokumentalist*in (m/w/d)

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Bewerbungsende: 16.10.2022

Die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist eine Stiftung des privaten Rechts, die mit dem K20 und K21 an zwei Standorten in Düsseldorf präsent ist. Als international renommierte Einrichtung in besonderer Verantwortung des Landes Nordrhein-Westfalen mit rund 100 Mitarbeiter*innen verwahrt, verwaltet, erforscht und vermittelt sie Kunstbestand des Landes und stiftungseigene Bestände und macht sie im Rahmen von Dauer- und Wechselausstellungen im nationalen und internationalen Kontext der Öffentlichkeit zugänglich.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sammlungsdokumentalist*in

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19:55 Stunden.

Ihre Aufgaben

  • Recherche und Zuarbeit bei Neuerwerbungen und Sammlungspräsentationen
  • Pflege, Bearbeitung und Erweiterung der Sammlungsdaten in MuseumPlus
  • Schulung neuer Mitarbeiter*innen in MuseumPlus
  • Betreuung der Implementierung des anstehenden Updates von MuseumPlus
  • Erstellung von Werklisten, inkl. Literatur-, Ausstellungs-, Biografie-, Provenienzangaben
  • Erstellung und Pflege von Bildakten
  • Kommunikation im Rahmen des Leihverkehrs
  • Bearbeitung von Anfragen zum Sammlungsbestand
  • Redaktionelle Betreuung von Sammlungstexten und Informationen (Texterstellung und Lektorat)
  • Vorbereitung der Einträge für die Sammlung online

Unsere Anforderungen

  • Fachangestellte*r Medien- und Informationsdienste, verwaltungsinterne Ausbildung oder Fachhochschule mit Abschluss zum Archivar, Studium der Museologie (Bachelor oder Diplom FH) oder Bachelor in Kunstgeschichte
  • Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion z. B. im Museum, Archiv, in einer Sammlung, Bibliothek oder (Kultur-)Verwaltung
  • Sichererer Umgang mit Museumsdokumentationssystemen sowie mit gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Erfahrungen mit Datenbankpflege (bevorzugt MuseumPlus), in der Tiefenerschließung von Sammlungsobjekten sowie im Umgang mit Bildrechten
  • Wissenschaftlich präzise und genaue Arbeitsweise
  • Kunsthistorische Kompetenz im Bereich der klassischen Moderne und Gegenwartskunst
  • Organisatorisches Geschick und Erfahrung
  • Offenes und freundliches Auftreten, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige unbefristete Teilzeitstelle (19:55 Std.) in einer der angesehensten Kultureinrichtungen Europas
  • Ein Gehalt gemäß TV-L / E 10
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Düsseldorfs
  • Flexible Arbeitszeiten und das Angebot zur Mobilen Arbeit
  • Engagierte Kolleg*innen und individuelle Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Menschen mit persönlicher oder familiärer Migrationsgeschichte, insbesondere von People of Color sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf eine motivierte und weltoffene Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Einrichtung unterstützen möchte. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 16.10.2022 in elektronischer Form über unser Bewerbungsportal an:

Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Monika Fischer | Personalabteilung

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 16.10.2022