Sammlungstechniker (m/w)

Bröhan-Museum

Berlin

Sammlungstechniker (m/w)

Kennzahl 02/18

Das Bröhan-Museum, Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus, Stiftung öffentlichen Rechts, zeigt angewandte Kunst und Design der Moderne seit 1890 sowie Gemälde und Grafiken der Berliner Secession. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle als Sammlungstechniker (m/w) im Bröhan-Museum zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Professionelles Handling der Kunstwerke bei Objektbewegungen und bei deren Auf- und Abbau inner- und außerhalb des Museums
  • Fachgerechtes Ver- und Entpacken von Kunstwerken im Ausstellungsbetrieb unter Anleitung der Restauratorin
  • Auf- und Abbau von Ausstellungen sowie technischer Installationen in der Ausstellung (Beamer, Bildschirme, Soundinstallationen)
  • Verwaltung und Pflege der Ausstellungsarchitektur (Podeste, Vitrinen, technisches Equipment, Werkzeug)
  • Fachgerechte Lagerung des umfangreichen Sammlungsbestandes
  • Bereitstellen der Werke und fachgerechtes Verpacken derselben für den Transport
  • Bewirtschaftung des Sammlungsdepots, Planung und Organisation der Lagerlogistik sowie Standortverwaltung der Objekte
  • Koordination und Zusammenarbeit mit technischen Dienstleistern (Liegenschafsverwaltung, Facilitymanagement, Handwerker)
  • Technische Betreuung von Veranstaltungen auch in den Abendstunden und am Wochenende

 

Ihr Profil:

  • Handwerkliche und/oder gestalterische Ausbildung mit breiter beruflicher Praxiserfahrung im Bereich Art Handling
  • Fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit einer Sammlung und dem Auf- und Abbau von Ausstellungen; Interesse an den jeweils aktuellen Entwicklungen im Bereich Art Handling
  • Know-how und handwerkliches Geschick im Umgang mit unterschiedlichen Materialien
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen, von Vorteil Erfahrung mit MuseumPlus, Photoshop, InDesign und VectorWorks-Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Engagierte Persönlichkeit, mit hoher Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit

Wir bieten:

Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Beschäftigung in Vollzeit in einem interessanten Arbeitsumfeld und engagierten Team. Die Bezahlung erfolgt bis maximal Entgeltgruppe 9 TVöD-VKA.

Vollständige schriftliche Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 22. Juni 2018 per Post oder E-Mail (zusammengefasst in einem pdf-Dokument) an:

Bröhan-Museum

Stichwort: Sammlungstechniker
Schloßstraße 1a

14059 Berlin

E-Mail: info@broehan-museum.de

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich gewünscht.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 22.05.2018