Social Media Managerin/Social Media Manager (m/w/d)

Hessische Landesmuseum

Darmstadt

Das Hessischen Landesmuseum Darmstadt sucht zur Unterstützung der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vorzugsweise ab dem 1. Dezember 2019 für zwei Jahre eine Social Media Managerin oder einen Social Media Manager (m/w/d) (Teilzeit 20 Stunden/Woche bis E11 TV-H).

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt zählt zu den großen Häusern Deutschlands und vereinigt zahlreiche unterschiedliche Sammlungen aus den Bereichen Kunst-, Kultur- und Naturgeschichte.

2020 feiert das HLMD mit einem umfangreichen Ausstellungsprogramm seinen 200. Geburtstag. Das Jubiläumsjahr steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung einer Social-Media-Strategie entsprechend der übergeordneten Kommunikationsstrategie
  • Koordination,Umsetzung und  Betreuung aller Social-Media-Aktivitäten inkl. Content Management und Community Management
  • Selbständige Entwicklung neuer onlinespezifischer Redaktionsformate und innovativer Konzepte
  • Planen und Steuern des Gesamtprozesses, Workflow-Management
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und zuständigen Bereichen des HLMD
  • Konzeption zum Einsatz von multimedialen Inhalten
  • Einholung von Bildrechten
  • Unterstützung bei der Pflege und Betreuung der Homepage des HLMD mit dem Content Management System Typo 3

Für diese Aufgaben erwarten wir folgende Qualifikationen:

  • Sie besitzen nachweisbar sehr gute Kenntnisse der Sozialen Medien und deren Einsatzmöglichkeiten, idealerweise im Museums- und/oder Ausstellungskontext
  • Sie kennen sich mit gängigen Programmen der Bild- und Textbearbeitung aus und sind technisch versiert. Von Vorteil sind Kenntnisse in Videoproduktion und Schnittprogrammen.
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse der nationalen Kulturlandschaft und sind gut vernetzt.
  • Sie verfügen über einen Abschluss in den Fächern Medienwissenschaft, Journalismus, Kulturwissenschaften oder über eine ähnliche akademische Ausbildung.
  • Sie arbeiten strukturiert und qualitätsbewusst, auch unter Zeitdruck.
  • Sie sind eine kreative und offene Persönlichkeit mit Interesse für Kunst-, Kultur- und Naturgeschichte, mit einem Gespür für Trends und Geschichten und deren Online-Umsetzung.
  • Sie sind zuverlässig und haben ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie hohe Kommunikationsstärke, Kreativität und Eigeninitiative.
  • Sie verfügen über stilsicheres Deutsch und sehr gute Kenntnisse in Englisch.
  • Sie haben einen Führerschein Klasse B bzw. 3. (Es sind Fahrten zu den verschiedenen Standorten des Museums notwendig.)

Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in der Kulturbranche.
  • Die Möglichkeit, selbständig zu arbeiten und neue Konzepte umzusetzen.
  • Flexible Arbeitszeiten und Gleitzeit.
  • Eine angemessene Vergütung: E 11 TV-H, bei Vorliegen der formalen Voraussetzungen.
  • Zusatzversorgung
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Das HLMD ist als »Familienfreundlicher Arbeitgeber« zertifiziert, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen.

Das Land Hessen trifft seine Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und Leistung. Es strebt die Erhöhung des Frauenanteils, vor allem in qualifizierten Positionen, an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung vorrangig berücksichtigt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar (§ 9 Abs. 2 HGlG). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Ebenso begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (diese werden nicht zurückgesandt) richten Sie bitte bis zum 25. September 2019 an die unten stehende Anschrift oder per Email an Bewerbung.ccp@hmwk.hessen.de. Etwaige anfallende Fahrtkosten sowie sonstige Aufwendungen, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstehen, können nicht erstattet werden.

Competence Center Personal O – Stichwort: Social Media – HLMD
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Rheinstr. 23-25, 65185 Wiesbaden

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 25.09.2019