Stelle für den Besucherservice

Deutsches Historisches Museum

Berlin

Bei der Stiftung Deutsches Historisches Museum ist spätestens ab 01.10.2019 eine unbefristete Stelle für den Besucherservice im Fachbereich Bildung und Vermittlung, Entgeltgruppe 6 TVöD-Ost zu besetzen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden. Dienstort ist Berlin-Mitte (DHM).

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Zielgruppenspezifische Information und Beratung zum museumspädagogischen Angebot in deutscher und englischer Sprache
  • Buchen von Führungen, Werkstätten und anderen Veranstaltungen inklusive der Koordination der Arbeitsräume, Medien- und Personaleinsatz
  • Informationsgespräche für Besucher*innen ohne Führungsanmeldung;
  • Erstellung der Einarbeitungs- und Dienstpläne für das angestellte Referent*innenteam
  • Planung von öffentlichen Führungsterminen für Ausstellungen und Veranstaltungen (z.B. Lange Nacht der Museen, Tagungen u.a.)
  • Erstellen von Auswertungen und Statistiken in Bezug auf das museumspädagogische Angebot als Grundlage für Programmänderungen sowie für Geschäftsberichte
  • Aufbau und Pflege von Adressdatenbanken und Emailverteilern für Multiplikatoren (Software Cobra)
  • Bewerbung von Seminaren für Lehrer*innen und Multiplikatorenveranstaltungen sowie deren organisatorische Vor- und Nachbereitung
  • gelegentlich organisatorische Betreuung von VIP-Sonderveranstaltungen u.a. Beratung und Abstimmung mit Sicherheitspersonal, DHM-Mitarbeiter*innen usw.
  • Konfiguration und Pflege der Buchungsdatenbank (Visitate Guidemodul)

Folgende Anforderungen werden gestellt:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, z.B. Kulturmanager*in, Veranstaltungskauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder vergleichbare Qualifikation  oder  auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige  Kenntnisse und Erfahrungen
  • Sehr gute Kommunikationskompetenz und ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit dem PC und gute Kenntnisse des Programms MS-Excel
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Wünschenswert sind:

  • Erfahrung im Besucherservice/ -dienst von Museen oder anderen kulturellen Einrichtungen
  • Erfahrung im Umgang mit einer Buchungssoftware

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Arbeits- und sonstigen Zeugnissen und anderen Bewertungen sowie Unterlagen unter Angabe der Kennziffer: BuV_Service bis zum 31. Juli 2019 ausschließlich elektronisch an: bewerbung@dhm.de.

Bewerbungen in elektronischer Form sind ausschließlich per E-Mail möglich und dürfen aus technischen Gründen nur als eine PDF Datei mit einer Größe von 8 Megabyte übertragen werden. Bitte wählen Sie die Dateibezeichnung „Nachname_Vorname.PDF“.  Andere Dateiformate oder weitere Anhänge werden ohne Rückmeldung gelöscht oder abgewiesen.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 31.07.2019