Stellvertretende*r Fachbereichsleiter*in (m/w/d) IT

Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Berlin

Die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Die Stiftung ist Bauherrin und Betreiberin des Humboldt Forums im Berliner Schloss und bereitet übergreifend den kulturellen und technischen Betrieb vor.

Der Bereich IT erbringt Unterstützungsprozesse sowohl für die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss und ihre Tochterorganisationen als auch für zukünftige Partner und Nutzer im Humboldt Forum. Er gewährleistet einen reibungslosen IT-Betrieb, der den komplexen Anforderungen eines modernen, internationalen Kulturzentrums gerecht wird. Gemäß der Gesamtausrichtung des Hauses liegt darüber hinaus ein Fokus auf ressourcenschonendem und nachhaltigem IT-Einsatz. Für den Bereich IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n stellvertretende*n Fachbereichsleiter*in (m/w/d) IT in Vollzeit.

Aufgaben:

  • Strategische Entwicklung, Planung und Steuerung von IT-Veränderungsprojekten, ggf. mit Unterstützung der einzelnen Sachgebiete sowohl in technischer, terminlicher und kaufmännischer Hinsicht
  • Beratung der internen und externen Nutzer zu strukturellen IT-Projekten / Infrastrukturanforderungen
  • Aufbau eines effizienten IT-Wissensmanagement
  • Planung, Konfiguration und Administration von TCP/IP-Netze sowie konfigurieren, überwachen und dokumentieren der Firewall Systeme und der DMZ
  • Administration der hausinternen Virtualisierungsumgebung (Clients und Server) sowie der Windows-Serversysteme
  • Konzeptionierung und Umsetzung von IT-Projekten (wie z.B. Anschaffungen im Bereich Hard- und Software, Verwirklichung von IT-Service Management Projekten nach ITIL)
  • Verantwortlich für die stetige Entwicklung, Dokumentation und Einhaltung der IT-Prozesse (Backup, Security, Monitoring)
  • Erstellung und Reporting fachbereichsrelevanter Ergebnisse und Kennzahlen
  • gemeinsame Erarbeitung bei der taktisch-operativen Ausrichtung der Kompetenzen und Kapazitäten des Fachbereichs, Schwerpunkt Netzwerk und Rechenzentrum
  • Vertretung der Fachbereichsleitung IT bei Abwesenheit

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH) in den Fächern Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik oder technische Informatik oder vergleichbarer Studiengang oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im Bereich Servicelevel-/Projektmanagement und Prozessentwicklung und –steuerung
  • Führungserfahrung wünschenswert
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Systemadministration auf Microsoft-Basis sowie sehr gute Kenntnisse aus dem Bereich großer LAN-/MAN-Strukturen und deren Sicherung
  • Sehr gute Kenntnisse in aktuellen Netzwerktechnologien (TCP/IP) und Firewall Systemen sowie sehr gute Kenntnisse von Virtualisierungsumgebungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Kundenorientierung, selbstständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Kommunikations-stärke runden Ihr Profil ab

Die Vergütung erfolgt unter Anwendung des TVöD-Bund für die Entgeltgruppe 12. Die Besetzung der Stelle erfolgt unbefristet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzunterlagen senden Sie bitte unter dem Betreff „472/2020 Stellvertretende*r Fachbereichseiter*in IT (m/w/d)“ im Format PDF als ein Dokument mit Vor- und Zunamen bis zum 27.09.2020 (Posteingang) an:

bewerbung@humboldtforum.org

Für Rückfragen steht Ihnen der Bereichsleiter IT, Herr Frydrych (Tel.: 030 / 265950-354) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Personalbereich (Herr Erdogan Tel. 030/ 265950-217 oder per E-Mail (umut.erdogan@humboldtforum.org).

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzung der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden. Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen oder umfangreiche Publikationen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anschrift: Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, Personal, Unter den Linden 3, 10117 Berlin.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 27.09.2020