Teamassistenz (m/w/d) Sekretariat/Veranstaltungen

Germanisches Nationalmuseum

Nürnberg

Bewerbungsende: 21.10.2022

Forschung und Vermittlung von Kulturgeschichte sind unser Auftrag. Wir am Germanischen Nationalmuseum bieten unseren Besucher*innen eindrucksvolle Einblicke in die faszinierende Welt der Kunst- und Kulturgeschichte und unseren mehr als 200 Mitarbeiter*innen sichere Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst.

In unserer Stabsstelle Wissenschaftsmanagement und Marketing ist zum 01.02.2023 folgende Stelle zu besetzen:

Teamassistenz (m/w/d) Sekretariat/Veranstaltungen
Unbefristet, Teilzeit (25 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben:

  • Erledigung aller anfallenden Sekretariatsaufgaben
  • Organisation von Gremiensitzungen mit Vor- und Nachbereitung sowie Erstellen von Protokollen
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Vertretung des Eventmanagers

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d), zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Assistenz-/Sekretariatsbereich
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Kommunikationsvermögen sowie gute anwendungsbereite Englischkenntnisse
  • sehr gute Orthografie- und Grammatikkenntnisse
  • fundierte Kenntnisse in den MS-Office Standardanwendungen (insbesondere Word, Excel, PowerPoint) und gute Kenntnisse in CMS
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Einsätzen am Wochenende und in den Abendstunden

Was Sie darüber hinaus mitbringen sollten:

  • Erfahrung in Veranstaltungsorganisation
  • Affinität und Interesse an Kultur
  • Eine selbständige und exakte Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • Berufserfahrungen in einem wissenschaftlichen Umfeld sind von Vorteil

Was wir Ihnen bieten:

  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrags der Länder (TV-L)
  • eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten
  • ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV

Wir vom Germanischen Nationalmuseum begrüßen Vielfalt und freuen uns daher über Bewerbungen von qualifizierten Menschen, unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen und sozialen Herkunft sowie von Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis spätestens zum 21.10.2022 an

Bewerbungen@gnm.de oder Germanisches Nationalmuseum, Personalreferat, Kennziffer 60200, Kornmarkt 1, 90402 Nürnberg

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Dr. Andrea Langer (0911 1331 104) gerne zur Verfügung.

 

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 21.10.2022