Teamleiter / Teamleiterin (w/m/div.) für Verwaltung und Betrieb

Jüdisches Museum Franken

Fürth

Das Jüdische Museum Franken – Fürth, Schnaittach & Schwabach sucht eine/n Teamleiter / Teamleiterin (w/m/div.) für Verwaltung und Betrieb zum 1.1.2019.
Das Jüdische Museum Franken in Fürth, Schnaittach & Schwabach wird von einem 1990 gegründeten Verein getragen. Ihm gehören der Bezirk Mittelfranken, die Stadt Fürth, der Landkreis Nürnberger Land, die Marktgemeinde Schnaittach und die Stadt Schwabach an. Das Museum versteht sich als Zentrum zur Vermittlung jüdischer Geschichte und Kultur in Franken.

Ihre Aufgaben

  • reibungsloser ordentlicher Ablauf der Verwaltung und des Betriebes
  • Personelle, organisatorische und fachliche Führung des Teams Verwaltung und Betrieb
  • Verantwortung für den reibungslosen Ablauf der Personalverwaltung und -Organisation sowie des Finanzwesens

Formale Anforderungen

  • Qualifikationsprüfung der 3. Qualifikationsebene (früher: gehobener Dienst) der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte (AL II) oder
  • Studium in einem vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen, gerne auch in einem anderen Bundesland (z. B. Bachelor of Arts Public Management, Studium zur Sozialwirtin bzw. zum Sozialwirt B.A
  • oder vergleichbar

Fachliche Anforderungen

  • Allgemeine Fachkenntnisse des Verantwortungsbereichs
  • Verwaltungsspezifische Standards, Kenntnisse des TVöDs
  • IT-Grund- und Spezialkenntnisse (Word, Excel, PP, Filemaker)
  • Kenntnisse prozessorientierter Managementsysteme
  • Ausserfachliche Anforderungen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Mitarbeiterführung

Wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Bezahlung nach TVöD
  • Eine Tätigkeit, die in Vollzeit erfolgt

Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Kontakt

Für Auskünfte zur besetzenden Stelle steht Ihnen die Museumsleiterin Daniela F. Eisenstein (Tel. 0911-950 988-0) zur Verfügung. Allgemeine Informationen über das Jüdische Museum Franken finden Sie unter: www.juedisches-museum.org
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 30.11.2018 an:

Jüdisches Museum Franken
Postfach 2055
90762 Fürth
info@juedisches-museum.org

Aufgrund der hohen Portokosten werden die Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Es wird daher empfohlen, keine Originalunterlagen und Klarsichthüllen der Bewerbung beizulegen. Kosten, die Ihnen durch die Einladung zur Vorstellung entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden. Nach
Ablauf von vier Wochen gehen wir davon aus, dass Sie am Rückerhalt der Unterlagen kein Interesse haben und sehen von einer weiteren Aufbewahrung ab, sofern uns keine gegenteilige Nachricht vorliegt.

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 30.11.2018