Teamleiter/in (m/w/d)

Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten 

Bad Homburg

Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten sucht zum 01.05. bzw. 01.06.2019 für die Inventur der Kunstgüter eine/n Teamleiter/in (m/w/d) vorzugsweise mit einem Abschluss in Kunstgeschichte oder als Restaurator/in. Die Tätigkeit ist befristet für ein halbes Jahr. Ziel ist zunächst die Inventur und elektronische Erfassung des Kunstgutbestandes im Schloss Bad Homburg  (Englischer Flügel) sowie im Zentraldepot. Danach wird eine Verlängerung zur Durchführung der Inventur in allen Liegenschaften angestrebt. Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag Hessen.

Der Dienstort ist Bad Homburg v. d. Höhe und in dem nahe gelegenen Zentraldepot. Der Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Die Verwaltung strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar (§ 9 Abs. 2 HGIG). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können ggf. im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind. Ebenso begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (diese werden nicht zurückgesandt) richten Sie bitte bis 29.03.2019 an die unten stehende Anschrift. Etwaige anfallende Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten
Schloss
61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Telefonische Auskunft unter: 06172 – 9262 107
E-mail: peter.janisch@schloesser.hessen.de

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung, die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund. Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht. Vielen Dank!

Bewerbungsende: 29.03.2019